Arandilla (Fluss)

Nebenfluss des Duero
Río Arandilla
Río Arandilla zwischen Arandilla und Peñaranda de Duero

Río Arandilla zwischen Arandilla und Peñaranda de Duero

Daten
Lage Provinz Burgos, (Spanien)
Flusssystem Duero
Abfluss über Duero → Atlantik
Quelle in der Sierra de la Demanda nördlich von Huerta de Rey
41° 50′ 54″ N, 3° 20′ 30″ W
Quellhöhe 1030 msnm
Mündung in Aranda de Duero in den DueroKoordinaten: 41° 40′ 9″ N, 3° 41′ 17″ W
41° 40′ 9″ N, 3° 41′ 17″ W
Mündungshöhe 795 msnm
Höhenunterschied 235 m
Sohlgefälle 4,6 ‰
Länge 51 km
Einzugsgebiet 236 km²
Gemeinden Peñaranda de Duero

Der Río Arandilla ist ein ca. 51 km langer Nebenfluss des Duero im Süden der nordspanischen Provinz Burgos.

VerlaufBearbeiten

Der Río Arandilla entspringt am Fuß der Sierra de la Demanda wenige Kilometer nördlich der Ortschaft Huerta de Rey und mündet im Stadtgebiet von Aranda de Duero in den Duero. Die Straßenentfernung zwischen beiden Orten beträgt ca. 40 km. In seinem Schlussabschnitt zwischen Peñaranda de Duero und seiner Mündung durchfließt der Fluss das Weinbaugebiet Ribera del Duero.

ZuflüsseBearbeiten

rechts

  • Río Aranzuelo

links

  • Río Espeja, Río Dor

OrteBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Arandilla (Fluss) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien