Antonio Sanabria

paraguayischer Fußballspieler

Arnaldo Antonio Sanabria Ayala (* 4. März 1996 in San Lorenzo) ist ein paraguayischer Fußballspieler. Er ist für den CFC Genua und die paraguayische Nationalelf als Stürmer aktiv.

Antonio Sanabria
Toni Sanabria.jpg
Antonio Sanabria 2016
Personalia
Name Arnaldo Antonio Sanabria Ayala
Geburtstag 4. März 1996
Geburtsort San LorenzoParaguay
Größe 180 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
2004–2007 Club Cerro Porteño
2007–2009 La Blanca Subur CF
2009–2013 FC Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2014 FC Barcelona B 10 0(3)
2014 US Sassuolo Calcio 2 0(0)
2014–2016 AS Rom 2 0(0)
2015–2016 → Sporting Gijón (Leihe) 29 (11)
2016– Betis Sevilla 54 (14)
2019– → CFC Genua (Leihe) 1 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
Paraguay U20
2013– Paraguay 10 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 29. Januar 2019

2 Stand: 1. Februar 2018

KarriereBearbeiten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Karriere seit 2013? --Roger (Diskussion) 09:55, 29. Jan. 2019 (CET)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

In seiner Heimatstadt San Lorenzo begann Sanabria zunächst eine Futsal-Karriere und startete 2004 seine Fußballlaufbahn bei Club Cerro Porteño. 2007 zog seine Familie nach Spanien und er führte seine Karriere bei La Blanca Subur, einem Verein aus dem katalanischen Ort Sitges, fort.[1] 2009 trat Sanabria im Alter von 13 Jahren der Jugendakademie des FC Barcelona bei.[2]

Zur Saison 2013/14 wurde er in die B-Mannschaft des Vereins befördert.[3] Sein Profidebüt feierte er am 7. Spieltag bei der 0:1-Niederlage gegen RCD Mallorca.[4] Knapp zwei Monate später erzielte er beim 1:2 gegen UD Las Palmas sein erstes Tor für Barça B.[5]

2013 nahm er mit der U-20-Auswahl Paraguays an der Junioren-WM in der Türkei teil, wo seine Mannschaft im Viertelfinale gegen Irak ausschied.[6] Am 14. August 2013 debütierte Sanabria als 17-Jähriger für die paraguayische Nationalmannschaft beim 3:3 gegen Deutschland. Er ist damit der jüngste Debütant in der Geschichte Paraguays.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. pasionlibertadores.com: Con ustedes, el paraguayo Antonio Sanabria, futuro crack del Barcelona
  2. abc.com: Un paraguayo en La Masia
  3. sport.es: La fuerza de la juventud
  4. FC Barcelona: Barça B – RCD Mallorca: Primera derrota al Mini (0-1)
  5. FC Barcelona: FC Barcelona B- Las Palmas: Els tres punts volen cap a les Canàries (1-2)
  6. fifa.com: Arnaldo SANABRIA
  7. totalbarca.com: Senior international caps for three Barça B players (Memento vom 11. Dezember 2013 im Internet Archive)