Hauptmenü öffnen

LebenBearbeiten

Antonio Colturato trat der Ordensgemeinschaft der Kapuziner bei und empfing am 6. März 1909 das Sakrament der Priesterweihe.

Am 2. August 1929 ernannte ihn Papst Pius XI. zum Bischof von Uberaba. Der Erzbischof von São Paulo, Leopoldo Duarte e Silva, spendete ihm am 4. Oktober desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Bischof von Campinas, Francisco de Campos Barreto, und der Bischof von Sorocaba, José Carlos de Aguirre.

Am 12. April 1938 bestellte ihn Pius XI. zum Bischof von Botucatu.

WeblinksBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
Carlos Duarte CostaBischof von Botucatu
1938–1946
Henrique Golland Trindade OFM
Antônio de Almeida Lustosa SDBBischof von Uberaba
1929–1938
Alexandre Gonçalves do Amaral