Hauptmenü öffnen

Antonio Barreca

italienischer Fußballspieler

Antonio Barreca (* 18. März 1995 in Turin) ist ein italienischer Fußballspieler. Er steht bei der AS Monaco unter Vertrag.

Antonio Barreca
Personalia
Geburtstag 18. März 1995
Geburtsort TurinItalien
Größe 184 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2012–2014 FC Turin
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2018 FC Turin 37 (0)
2014–2015 → AS Cittadella (Leihe) 38 (1)
2015–2016 → Cagliari Calcio (Leihe) 15 (0)
2018– AS Monaco 7 (0)
2019– → Newcastle United (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2014–2015 Italien U-20 1 (0)
2015–2017 Italien U-21 13 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. Februar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Barreca kam in Turin in einer sizilianischen Familie zur Welt. In der Jugend des FC Turin erlernte er das Fußballspielen. In der Saison 2014/14 kam er in der U-19-Mannschaft des Vereins zum Einsatz. Mit dieser erreichte er das Finale der Campionato Primavera, der höchsten Spielklasse für Nachwuchsmannschaften im italienischen Fußball. Jedoch ging das Finale gegen Chievo Verona im Elfmeterschießen verloren. Aufgrund von Verletzungen einiger Spieler der ersten Mannschaft wurde er in der Saison vom damaligen Turiner Trainer, Giampiero Ventura, in den Profikader berufen. In seiner ersten Saison als Profi wurde er im Jahr 2014 an den Zweitligisten AS Cittadella ausgeliehen und kam in der Partie der dritten Runde der Coppa Italia gegen Sassuolo Calcio zum Einsatz. Das Spiel ging mit 4:1 verloren. Das erste Pflichtspieltor für den Verein gelang ihm in der Zweitligabegegnung gegen den FC Carpi, es endete 5:2 für Carpi. Im Jahr 2015 wurde er an Cagliari Calcio ausgeliehen. Aufgrund einer Rückkaufklausel hatte der FC Turin die Möglichkeit, ihn nach der Leihe fest zu verpflichten. Am 8. Spieltag der Saison 2015/2016 absolvierte er in der Partie gegen Novara Calcio sein erstes Pflichtspiel. Mit der Mannschaft wurde er am Ende der Saison Meister der Serie B und stieg somit in die Serie A auf. Anschließend kehrte er zum FC Turin zurück und kam 13. August 2016 in der dritten Runde der Coppa Italia gegen FC Pro Vercelli erstmals zum Einsatz. Die Partie wurde mit 4:1 gewonnen. Das erste Spiel in der Serie A folgte am 18. September 2016 im Heimspiel gegen den FC Empoli, hier wurde er für den ehemaligen Spieler des VfB Stuttgart, Cristian Molinaro, eingewechselt.

Im Sommer 2018 wechselte Barreca zur AS Monaco.[1]

In der NationalmannschaftBearbeiten

Barreca lief bisher für die Italienische U-18-Nationalmannschaft, für die U-19-Auswahl sowie die U-20-Nationalmannschaft auf. Am 12. August 2015 kam er im Freundschaftsspiel gegen die Ungarn zu seinem Debüt in der U-21. Zudem gehörte er zum Kader der U-21-Fußball Europameisterschaft 2017 in Polen.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.asmonaco.com/en/article/antonio-barreca-joins-as-monaco-12166.html