Hauptmenü öffnen

Anthony D. Barnosky

Anthony David Barnosky (* 5. Juli 1952) ist ein Ökologe, Geologe und Biologe (Paläoökologie). Er war bis zu seiner Emeritierung Professor an der Abteilung für integrative Biologie an der UC Berkeley.[1] Seine Forschung bezieht sich u. a. auf Kippelemente im Erdsystem und die Beziehung zwischen Klimawandel und Massenaussterben.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Barnosky schloss 1974 ein Bachelorstudium in Geologie am Colorado College ab.[1] Es folgten ein Master- und Promotionsstudium in Geowissenschaften an der University of Washington, da er 1980 bzw. 1983 abschloss.[1] Er ist mit Elizabeth A. Hadly verheiratet, die im selben Feld forscht.[2]

WirkenBearbeiten

Aufgrund seiner Arbeit zu den Kippelementen im Erdsystem fordert Barnosky deutlichere Anstrengungen in der Klimapolitik, um die Einhaltung des Zwei-Grad-Ziels für die Eingrenzung des Klimawandels noch erreichen zu können.[3] Barnosky betont, dass der Klimawandel eine maßgebliche Fluchtursache[4] und Ursache für das derzeit stattfindende Massenaussterben darstellt.[5]

Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten