Ansan Greeners FC

südkoreanischer Fußballverein

Ansan Greeners FC ist ein Fußballfranchise aus Ansan, Südkorea. Das Team spielt in der K League 2, der zweithöchsten Spielklasse Südkoreas. Der Verein ging größtenteils aus dem Franchise Ulsan Hyundai Mipo Dockyard Dolphin FC hervor, welches an der Korea National League teilnahm und sich 2016 aufgelöst hatte.

Ansan Greeners FC
안산 그리너스FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Ansan Greeners Football Club
안산 그리너스축구단
Sitz Ansan, Gyeonggi-do
Gründung 2017
Farben Gelb-Grün
Eigentümer Stadt Ansan
Präsident Je Jong-gil
Website greenersfc.com/new
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Korea SudSüdkorea Kim Gil-shik
Spielstätte Ansan-Wa~-Stadion
Plätze 35.000
Liga K League 2
2019 5. Platz
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

GründungBearbeiten

Das Franchise wurde im Jahr 2016 gegründet und spielt ab der Saison 2017 in der K League Challenge. Da die Stadtverwaltung Ansans den Kooperationsvertrag mit der Armee nicht weiter verlängerte, wurde Ende 2016 Ansan Mugunghwa FC aufgelöst. Die Stadt wollte einen Verein, der in die K League Classic aufsteigen konnte, daher beschloss man, einen neuen Verein zu gründen. Am 6. Dezember 2016 gab die Stadt bekannt, wie der Verein heißen wird.[1] Seit dem 6. Dezember heißt der Verein offiziell Ansan Greeners FC. Erster Trainer des Vereins wurde Lee Heung-sil, der vorher Trainer von Ansan Mugunghwa FC gewesen war[2].

Lee Heung-sil-Ära (2017–2018)Bearbeiten

Unter Lee Heung-sil konnte der Verein gleich am ersten Spieltag gegen Daejeon Citizen mit 2:1 gewinnen. Im Verlauf der Saison konnte der Verein allerdings keine große Rolle in der Challenge spielen und rutschte immer weiter ab. Die Saison beendete man auf den 9. Platz. Im Pokal schied man sehr früh, gleich in ihrer 1. Runde aus. In der 3. Runde des Korean FA Cups traf man auf Gangneung FC, welches man allerdings in Gangneung im Elfmeterschießen mit 0:1 verlor. Für die Zweite Spielzeit verpflichtete man neue Spieler, mit welchen man das Ziel der Play-Off-Spiele erreichen wollte. Der Saisonstart 2018 verlief sehr gut. Der Verein stand bis zum 9. Spieltag auf einem Play-Off-Platz, ehe man danach Stück für Stück weiter abrutsche. Der Verein rutschte nachher bis auf den letzten Tabellenplatz runter. Am 21. August 2018 zog der Verein die Reißleine und beurlaubte Lee Heung-sil[3]. Lee Yeong-min übernahm Interimsweise den Posten des Trainers, aber auch er konnte keine Wende einleiten, sodass er am 30. September 2018 von seinen Aufgaben als Interimstrainer entbunden wurde und wieder Co.-Trainer war[4]. Der Verein verpflichtete den Trainer Im Wan-seob[5]. Unter seiner Leitung konnte der Verein noch auf Tabellenplatz 8 hochrutschen. Im Pokal lief es für den Verein besser. In ihrer ersten Runde traten sie zuhaus gegen die Suwon-Universität an und konnten diese souverän mit 7:0 schlagen. In der anschließenden Runde verloren sie allerdings gegen den Ligakonkurrenten Asan Mugunghwa FC in der Verlängerung mit 0:1.

Gegenwart (2019-)Bearbeiten

Unter Im Wan-seob wurde der Kader umgekrempelt. So verpflichtete man neue Ausländischen Spieler und gute einheimische Spieler. Im Wan-seob musste allerdings kurz nach Saisonbeginn schon einen Rückschlag hinnehmen. So verlor man überraschend im Pokal gegen den Viertligisten Hwaseong FC mit 2:3 und schied somit sehr früh schon aus.

Historie-ÜbersichtBearbeiten

Saison Liga Kl. Vereine Spiele Pl. S U N Tore Pkt. KFA Cup K-League-Play-Off Trainer
2017 K League Challenge 2 10 36 9. 7 12 17 36:54 33 3. Hauptrunde Nicht Qualifiziert Korea Sud  Lee Heung-sil
2018 K League 2 2 10 36 9. 10 9 17 32:45 39 4. Hauptrunde Korea Sud  Lee Heung-sil (-08.2018)
Korea Sud  Lee Yeong-min (Interim) (08.2018–09.2018)
Korea Sud  Im Wan-seob (09.2018-)
2019 K League 2 2 10 36 5. 14 8 14 46:42 50 3. Hauptrunde Korea Sud  Im Wan-seob
2020 K League 2 2 10 36 -:- Korea Sud  Kim Gil-shik

MannschaftBearbeiten

SpielerkaderBearbeiten

Stand: 1. März 2019[6][7]

Nr. Spieler Nationalität Bei AGFC seit Letzter Verein
Torhüter
1 Hwang In-jae   Winter 2019 Seongnam FC
21 Lee Heui-seong   Winter 2017 Ulsan Hyundai FC
31 Ha Jun-ho   Winter 2019 Chungbuk-Universität
Abwehr
3 Hong Yeong-ki   Winter 2019 Suwon-Universität
4 Lee In-jae   Winter 2017 Ulsan Hyundai Mipo Dolphins FC
5 Park Jun-heui   Winter 2017 FC Pohang Steelers
13 Lee Min-kyu   Winter 2017 FC Pocheon
17 Kim Jin-rae   Winter 2019 Suwon Samsung Bluewings
22 Lee Jun-heui   Winter 2019 Busan IPark FC
23 Kim Yeon-su   Winter 2018 Seoul E-Land FC
24 Jang Jun-su   Winter 2019 Myeongji-Universität
28 Kim Kyeong-ho   Winter 2019 Sunmoon-Universität
37 Seo Hyeon-uh   Winter 2019 Ansan Greeners FC-U18
55 Yun Seon-ho   Winter 2019 Kochi United SC
Mittelfeld
2 Hwang Tae-hyeon   Winter 2018 Chungang-Universität
6 Kwak Seong-uk   Winter 2019 Gimhae City FC
7 Jang Hyeok-jin   Winter 2017 Gangwon FC
8 Park Jin-seob   Winter 2018 Daejeon Korail FC
12 Yu Ji-min   Winter 2019 Vereinslos
15 Shin Il-su   Winter 2018 Varzim SC
16 Choi Myeong-heui   Winter 2018 Changwon City FC
20 Yu Cheong-in   Winter 2019 Mokpo City FC
27 Kim Dae-yeol   Winter 2019 Cheonan City FC
30 Kim Min-seong   Winter 2019 Daejeon Korail FC
33 Kwak Ho-seung   Winter 2019 Portland Timbers-U18
34 Lee Seung-hwan   Winter 2017 Varzim SC
36 Kim Jin-uk   Winter 2019 Hongik-Universität
51 Masatoshi Ishida   Winter 2019 Kyoto Sanga
88 Felipe Dorta Osterreich  Winter 2019 SC Brühl St. Gallen
Angriff
9 Gustavo Vintecinco Brasilien  Winter 2019 CA Bragantino
10 Fauver Brasilien  Winter 2019 Rio Branco EC
11 Choi Ho-ju   Winter 2018 FC Pohang Steelers
14 Hong Jae-hun   Winter 2017 Sangji-Universität
18 Lee Chang-hun   Winter 2019 Jeju United FC
19 Bang Chan-jun   Winter 2019 Yeoju Citizen FC
25 Jeong Cheol   Winter 2019 Gukje-Cyber-Universität
40 Shin Jae-min   Winter 2019 Universität Ulsan

TrainerstabBearbeiten

Stand: 27. April 2019[8]

Aktueller Trainerstab
Name Funktion
Korea Sud  Im Wan-seob Trainer
Korea Sud  Kim Jong-yeong Co-Trainer
Korea Sud  Lee Jae-hyeong 2. Co-Trainer
Korea Sud  Yang Ji-won Torwarttrainer

Trikot-GeschichteBearbeiten

Ausstatter: Spanien  Kelme (2017–2018)
2017−2018
Heim
2017–2018
Auswärts

Die zweite Mannschaft Bearbeiten

Ansan Greeners FC II
안산 그리너스 FC 2군
Name Ansan Greeners FC II
안산 그리너스 FC 2군
Spielstätte Ansan-Wa~-Ersatzstadion
Plätze n. b.
Cheftrainer Korea Sud  Im Wan-seob
Liga R-League
2018 5. Platz

Die zweite Mannschaft (umgangssprachlich und vereinsintern Ansan Greeners FC II) ist ebenfalls eine Profimannschaft und spielt seit 2017 in der südkoreanischen Reserveliga. Große Erfolge konnte man allerdings bisher nie feiern in der Reserveliga.

Ihre erste Spielzeit schloss die Reservemannschaft auf den 11. Tabellenplatz ab. In der darauffolgenden Saison erreichte der Verein einen Unteren-5. Tabellenplatz.

Die Heimspiele werden meist im Ansan-Wa~-Ersatzstadion ausgetragen.

Die U18-Mannschaft Bearbeiten

Ansan Greeners FC-U18
안산 그리너스 FC-U18
Name Ansan Greeners FC-U18
안산 그리너스 FC-U18
Spielstätte Ansan-Jugendsportplatz B
Plätze n. b.
Cheftrainer Korea Sud  Bae Seung-hyeon
Liga K League Junior
2018 10. Platz

Die U18-Mannschaft (umgangssprachlich und vereinsintern Ansan Greeners FC-U18) ist die U18-Mannschaft und spielt seit 2017 in der südkoreanischen K League Junior. Große Erfolge konnte man allerdings bisher nie feiern in der Jugendliga.

Die erste Spielzeit schloss man als letzter ab in der Hinrunde 2017 ab. Dabei konnte die U18-Mannschaft kein Punkt gewinnen. Die Rückrunde schloss die U18-Mannschaft erneut auf den letzten Platz ab, allerdings konnte die Mannschaft mit einem Sieg die Rückrunde beenden. Im Ligapokal schloss der Verein in der Gruppe E auf Platz 2 ab und konnte sich für die K.O.-Runde qualifizieren. Dort verlor man allerdings gegen die U18 vom FC Seoul. 2018 verlief besser. Die U18-Mannschaft erreichte in der Hinrunde den vorletzten Platz. Die Rückrunde schloss man erneut auf den Vorletzten Platz ab. Im Ligapokal schied man vorzeitig in der Gruppenphase aus den Wettbewerb aus.

Die Heimspiele werden meist im Ansan-Jugendsportplatz B ausgetragen.

Kader der Saison 2019Bearbeiten

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
01 Korea Sud  Jo Hyo-mun
021 Korea Sud  Kim Do-hyeon
031 Korea Sud  Kang Hyeon-uh
02 Korea Sud  Oh Tak-jin
03 Korea Sud  Han Min-uh
04 Korea Sud  Seo Jeong-won
05 Korea Sud  Kim Dong-geon
018 Korea Sud  Kim Jin-uk
020 Korea Sud  Park Ji-hun
022 Korea Sud  Kim Ki-ung
023 Korea Sud  Kim Jae-in
024 Korea Sud  Kim Mu-yeong
025 Korea Sud  Kim Yun
029 Korea Sud  Kim Su-min
032 Korea Sud  Park Seong-hyeon
033 Korea Sud  Ahn Seong-hyeon
036 Korea Sud  Yun Jae-seong
039 Korea Sud  Yun Kwang-un
040 Korea Sud  Kwon Uh-hyeon
041 Korea Sud  Son Jae-hyeong
042 Korea Sud  Park Chang-hyeon
044 Korea Sud  Min Geon-kyu
047 Korea Sud  Kim Dae-san
06 Korea Sud  Ko Heui-un
07 Korea Sud  Jeon Yong-un
08 Korea Sud  Heo Seung-min
09 Korea Sud  Kim Ji-yun
011 Korea Sud  Im Jong-taek
012 Korea Sud  Jin Seong-uh
013 Korea Sud  Lee Kwan-hyeon
014 Korea Sud  Jeon Jae-ung
016 Korea Sud  Jeon Ji-ho
026 Korea Sud  Jang Hyeon-jun
027 Korea Sud  Ham Yun-su
028 Korea Sud  Lee Jun-hyeok
034 Korea Sud  Jo Sang-cheol
035 Korea Sud  Kim Ji-su
048 Korea Sud  Kim Seo-jun
010 Korea Sud  Won Ki-seob
019 Korea Sud  Park Su-ho
030 Korea Sud  Kim Hyeon-min
037 Korea Sud  Bang Jeong-wang
038 Korea Sud  Park Ji-min
043 Korea Sud  Kim Won-jun
045 Korea Sud  Lee Jae-seon

Trainer- und Betreuerstab der Saison 2019Bearbeiten

Name Funktion[9]
Bae Seung-hyeon Cheftrainer
Kim Bong-kyeom Co-Trainer
Park Yeong-jo Torwarttrainer

StadionBearbeiten

Stadion Name Eigentümer Eröffnung Nutzungszeitraum
Von Bis
  Ansan-Wa~-Stadion Stadtverwaltung Ansan 2007 2017 Bis jetzt

RivalitätBearbeiten

Die Ansan-Fans sind Rivalisiert aufgrund ihrer Nähe mit den Fans von Seongnam FC (Annam-Derby), sowie mit den Fans des FC Anyang (Linie-4-Derby). Freundschaften pflegen die Fans bisher nicht mit anderen Fanlagern.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://twitter.com/KORFootballNews/status/806025348043325441 Bekanntgabe zum neuen Vereinsnamen
  2. http://www.kleague.com/ko/node/409 Artikel zur Trainerverpflichtung Lee Heung-sil
  3. Meldung über die Entlassung von Lee Heung-sil
  4. Meldung über Lee Yeong-min
  5. Meldung über die Verpflichtung von Im Wan-seob
  6. Kader der Saison 2019. (Nicht mehr online verfügbar.) In: ansanfc.com. ansanfc.com, archiviert vom Original am 29. Oktober 2018; abgerufen am 17. Mai 2019.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/greenersfc.com
  7. Kader der Saison 2019. In: transfermarkt.de. transfermarkt.de, abgerufen am 17. Mai 2019.
  8. https://www.greenersfc.com/player/coaching.php Trainerstab
  9. U18-Mannschaft