Hauptmenü öffnen

Ann Zacharias

schwedische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin

LebenBearbeiten

Ann Zacharias ist die Tochter des schwedischen Regisseurs Arne Ragneborn und einer Sozialarbeiterin. Anfang der 1970er Jahre ging Zacharias nach Paris und schlug sich als Model und Schauspielerin in Nebenrollen durch. Ihren Durchbruch feierte sie mit 17 Jahren im Film Tödlicher Markt (1974). Im gleichen Jahr erhielt sie ihre erste Hauptrolle im Film The Last Adventure. Einem größeren Publikum wurde sie als Marguerite in Louis de FunèsBrust oder Keule (1976) bekannt. 1982 spielte sie Fräulein Elly in der Verfilmung von Thomas Manns Der Zauberberg.[1]

In den 1980er Jahren begann Zacharias, Drehbücher zu schreiben und auch selbst Regie zu führen. Ihr Film Le Test gewann 1988 den Filmpreis des Filmfestivals in San Remo. Als Hauptdarstellerin des Films gewann sie den Jantarpriset als „Beste Hauptdarstellerin“.[1]

Zacharias war verheiratet mit dem Schauspieler Sven-Bertil Taube, mit dem sie einen Sohn und eine Tochter Sascha Zacharias, die ebenfalls Schauspielerin ist, hat. Aus der Beziehung mit dem Künstler Ted Gärdestad stammen zwei weitere Kinder.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Als SchauspielerinBearbeiten

  • 1971: Midsommardansen
  • 1973: Don Juan ou Si Don Juan était une femme
  • 1974: Tödlicher Markt (France société anonyme)
  • 1974: The Last Adventure (Det sista äventyret)
  • 1974: Die Finger im Kopf (Les doigts dans la tête)
  • 1974: Det sista äventyret
  • 1976: Brust oder Keule (L’aile ou la cuisse)
  • 1976: Nea – Ein Mädchen entdeckt die Liebe (Néa)
  • 1976: De lyckligt lottade (Fernsehserie)
  • 1977: La nuit, tous les chats sont gris
  • 1980: Flygnivå 450
  • 1982: Der Zauberberg
  • 1986: På liv och död
  • 1986: Peter der Große (Peter the Great, Miniserie)
  • 1987: Le Test
  • 1988: Le testament d’un poète juif assassiné

Als Drehbuchautorin und RegisseurinBearbeiten

  • 1987: Le Test
  • 1988: The Glory of the russian orthodox church, Dokumentarfilm

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Ann Zacharias in der Filmdatenbank des Schwedischen Filminstituts