Ann Vielhaben

deutsche Hörspiel- und Synchronsprecherin

Ann Vielhaben (* 1975 in Hamburg)[1] ist eine deutsche Synchronsprecherin und Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Ann Vielhaben hatte eine ihrer ersten großen Synchronrollen in der japanischen Krimi-Serie Detektiv Conan, dort synchronisierte sie in der ersten Episode Aiko. Später wurde sie für Son-Goku gecastet, den Protagonisten der Dragon Ball-Kinofilme, und übernahm somit den Sprecherpart von Corinna Dorenkamp aus der gleichnamigen Serie. Es folgten kleinere Rollen in weiteren Animes, so lieh sie beispielsweise Kanae Ôtori in Utena, Yumiko Nakagawa im Magical-Girl-Anime Pretty Cure und Maria Magdalena in Chrono Crusade ihre Stimme. 2004 synchronisierte sie Zoe Ayamoto in der Kinderserie Digimon Frontier. Wenige Jahre später vertonte sie die Hauptrolle Clare in dem Dark-Fantasy-Anime Claymore. Ann Vielhaben ist auch für die Synchronisation der Sumeragi aus Gundam 00 und Kiyoko aus Gilgamesh bekannt. Seit 2004 spricht sie zudem Tecna, die Fee der Technologie, in der Nickelodeon-Serie Winx Club. Sie gab 2008 Tecna ebenfalls im Kinofilm Winx Club – Das Geheimnis des Verlorenen Königreichs ihre Synchronstimme.

2006 übernahm Vielhaben in der Komödie Mitarbeiter des Monats die Rolle der Amy, gespielt von der US-amerikanischen Schauspielerin Jessica Simpson, und sie wirkte 2007 im dritten Teil von Shrek als Dornröschen mit. In Barbie Mariposa synchronisierte Vielhaben 2008 die gleichnamige Heldin Mariposa.

Ann Vielhaben ist ferner die deutsche Stimme der US-Schauspielerin Deborah Ann Woll, von Beau Barrett und von Kim Kardashian in Keeping Up with the Kardashians.

Über die Jahre sind viele Serienhauptrollen hinzu gekommen, u. a. Karen Page (Deborah Ann Woll) aus den Marvel-Verfilmungen Punisher, Crime und Defenders.

Neben ihrer Tätigkeit als Sprecherin ist sie im Berliner Unternehmen „Mixwerk“ tätig.[2] Dort produziert sie und arbeitet als Dialogbuchautorin, Regisseurin und Sprecherin. Außerdem hat sie ihr eigenes Tonstudio in Charlottenburg-Westend.

Ann Vielhaben ist auch bekannt als Hörbuchsprecherin; sie hat bis 2020 über 90 Hörbücher für diverse große Verlage eingelesen, u. a. für Hörbuch Hamburg, Der Audio Verlag und Random House Audio.[3] 2018 gewann Ann Vielhaben mit dem Hörbuch Das Reich der Sieben Höfe – Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas den Lovelybooks Award in Silber, Kategorie „Bestes Hörbuch“. Ann arbeitet auch in ihrem eigenen Tonstudio, von wo aus sie per Remote-Verbindung mit Kunden in aller Welt verbunden ist.

Hörbücher (Auswahl)Bearbeiten

  • 2017: Sarah J. Maas: Das Königreich der sieben Höfe – Dornen und Rosen (Band 1)
  • 2017: Sarah J. Maas: Das Königreich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis (Band 2)
  • 2018: Sarah J. Maas: Das Königreich der sieben Höfe – Sterne und Schwerter (Band 3)
  • 2018: Elly Blake: Vom Eis berührt (Hörbuch-Download, Fire & Frost 1, Hörbuch Hamburg)
  • 2021: Marah Woolf: Sister of the Night – Von Ringen und Blut (HexenSchwesternSaga 3, Audible exklusiv)
  • 2021: Mary E. Garner: Trilogie: Das Buch der gelöschten Wörter[4]

Sprechrollen (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

  • 2000: Oh! My Goddess: Der Film – Yuka Imai als Chihiro Fujimi
  • 2006: Dor – Liebe deinen NächstenGul Panag als Zeenat Fatima
  • 2007: Cycles – Julie Judd als Eloise
  • 2008: Das Geheimnis der furiosen Fünf – Stephanie Lemelin als Mei Ling
  • 2008: Leg Dich nicht mit Zohan an – Donna Feldman als Michal
  • 2008: The Prince & Me: A Royal Honeymoon – Kam Heskin als Paige Morgan
  • 2008: Kungfu Panda – Stephanie Lemelin als Mei Ling
  • 2008: Tutta la Vita davanti – Serena Silvani als Sabrina
  • 2008: The Chaser – Woo-Jeong Oh als Sung-Hee
  • 2008: Shrek der Dritte – Cheri Oteri als Dornröschen
  • 2008: Extreme Beat – Patricia Lana als Mary
  • 2009: Mord in LouisianaKelly Macdonald als Kelly Drummond
  • 2009: Into the Blue – Audrina Patridge als Kelsey
  • 2009: Funny People – Nicol Paone als Lisa
  • 2009: Choke – Der Simulant: Paige Marshall als Kelly Macdonald
  • 2009: Into the Blue 2 – Audrina Patridge als Kelsey
  • 2010: Gothic & Lolita Psycho – Rina Akiyama als Yuki
  • 2012: Resident Evil: Damnation – Salli Saffioti als Ingrid 2
  • 2012: Fairy Tail: Phoenix Priestess – Eri Kitamura als Aquarius
  • 2012: About Cherry – Lorilei Lee als Sophey
  • 2012: Solang´ ich lebe / Jab Tak Hai Jaan – Jasmin Jardot als Maria
  • 2013: Blau ist eine warme Farbe: Virginie Morgny als PKill rof de français 'Antigone'
  • 2013: Tekken: Blood Vengeance: Marie Elizabeth Glynn als Mokujin
  • 2013: White Collar Hooligan 2: England Away – Ashley Nicole Anderson als Diane
  • 2013: Lego Batman Der Film: Katherine von Till als Catwoman
  • 2014: In Your Eyes – Liz Stauber als Diane
  • 2015: Drunk Wedding – Victoria Gold als Elissa
  • 2016: Die Besucher: Véronique Boulanger als Élise
  • 2017: Der Kult – Die Toten kommen wieder: Amber Friends als Sam
  • 2017: Sage Femme – Ein Kuss von Beatrice: Audry Dana als Klinikleiterin
  • 2017: Locked In: Shannon Cogan als Sarah Jefferson
  • 2017: The Comedian – Wer zuletzt lacht: Kelly Mac Crann als Frankie
  • 2017: Wir gehören nicht hierher: Molly Shannon als Deborah
  • 2018: Air Strike: Yongli Che als Yagou
  • 2018: Cabin Fever: Michelle Damis als Harmonica Girl
  • 2019: The Secret Garden: Isis Davis als Martha
  • 2019: A beautiful Day in the Neighborhood: Carmen Cusack als Margy
  • 2019: Bailey – Ein Hund kehrt zurück: Victoria Sanchez als Andi
  • 2019: Brightburn: Becky Wahlstrom als Erica
  • 2019: Deux Moi / EInsam Zweisam: Jeanne Arene als Lucie
  • 2019: Escape Room: Deborah Ann Woll als Amanda Harper
  • 2019: The Grudge: Stephanie Sy als Yoko
  • 2020: Swoon – Feuer und Flamme: Helena Af Sandeberg als Nadescha Nilsson
  • 2020: The Bravest: Zi Yang als Wang Lu
  • 2020: Da 5 Bloods: Tien Luu als Y. Lan
  • 2020: The GrudgeStephanie Sy als Yoko

SerienBearbeiten

DokumentationenBearbeiten

  • 2020: Arte: Tina Turner - One of the living (als Kristina Love)
  • 2020: Disney+: Meet the Chimps
  • 2020: TLC: I am Jazz
  • 2020: Joyn: Tiny House Hunters
  • 2020: Joyn: Mountain Mamas
  • 2019: Netflix: Abstract - Design als Kunst
  • 2019: Netflix: The Goop Lap with Gwyneth Paltrow
  • 2019: National Geographic: Global Citizen Activate
  • 2019: Netlfix: Next in Fashion
  • 2019: Netflix: Sexual Healing
  • 2019: HGTV: Web of Lies
  • 2019: HGTV Canada: Mediterranean Life
  • 2019: HGTV Canada: Tiny Houses / Big Living
  • 2019: HGTV Canada: Vintage Flip
  • 2018: TLC: Haus-Makeover in Las Vegas
  • 2017: Weltkino: Kedi - Von Katzen und Menschen
  • 2016: Sport1: Texas Flip ´n Move
  • 2016–2017: E! Entertainment: WAGS Miami
  • 2016: RTL2: Die Vice Reports (Hauptkommentatorin)
  • 2016: Ufa X: Tahrib - Die unendliche Reise
  • 2016: E! Entertainment: Rob und Chyna
  • 2016: Netflix: Mars
  • 2013–2018: E! Entertainment: Celebrity Style Stories
  • 2013: E! Entertainment: True Hollywood Story
  • 2011–2018: E! Entertainment: Made in Chelsea
  • 2011–2017: E! Entertainment: Total Bellas
  • 2011: Zeppeline, Fernsehproduktion Leipzig (Hauptkommentatorin)
  • 2011: Segelflug, Fernsehproduktion Leipzig (Hauptkommentatorin)
  • 2011: Die Pilotin Ely Beinhorn, Fernsehproduktion Leipzig (Hauptkommentatorin)
  • 2009–2011: E! Entertainment: Kimora - Life in a Fab Lane (als Komora Lee Simmons)
  • 2009–2011: E! Entertainment: Total Divas
  • 2009–2010: Glitz: 9 by Design
  • 2009–2018: E! Entertainment: The Girl´s Next Door
  • 2008–2010: 3 Sat: Kulturzeit
  • 2008: RBB: Stilbruch
  • 2008–2010: ZDF: Aspekte
  • 2008: Stern TV: Reingetappt (Hauptkommentatorin)
  • 2007–2016: E! Entertainment: Keeping Up with the Kardashians (als Kim Kardashian)
  • 2007–2011: E! Entertainment: E! Speacials
  • 2005–2010: Holly´s World (als Holly Hunter)
  • 2006–2008: Stern TV: Look Styleguide
  • 2006–2008: DMAX: Overhaulin´ (Hauptkommentatorin)
  • 2007: ZDF: Berlinale Specials
  • 2005: Sat 1: Hell´s Kitchen
  • 2001–2009: MTV: Made (Hauptkommentatorin)
  • 2001–2008: MTV: Masters (Hauptkommentatorin)

GamesBearbeiten

  • 2020: Cyberpunk 2077: als T-Bug https://www.cyberpunk.net/de/de/
  • 2019: RIngs
  • 2018: Echo: als En (Hauptrolle) http://www.echo-game.com/
  • Assassin´s Creed Syndicate: https://www.ubisoft.com/de-de/game/assassins-creed/syndicate
  • 2018: Moss
  • 2017: Hounds
  • 2017: Hogan, olle: Serina
  • 2017: Guild Wars, Rolle:
  • Final Fantasy 5.0, Rolle: Minfilia
  • Final Fantasy XIV, Rolle: Minfilia
  • Halo Wars 1
  • Die Sims 2
  • Hard Reset, Rolle: CEO
  • Lego Movie, Rolle: Girl pink
  • Skyrim: The Elder Scrolls V, Rolle: Female Nord
  • Skyrim DLC Dragonborn: Rolle: Female Nord
  • The Witcher (enhanced Version), Rolle: Tris Merrigold
  • Pirates of the Caribbean
  • Alien Colonel Marines
  • Remember Me
  • Driver, Rolle. Melissa
  • Megaton Musashi, Rolle: Female Announcer
  • Dragon Age 2
  • The Legend of Spyro the Dragon, Rolle: Snyder
  • Der goldene Kompass, Rolle. Serafina Pellaoa

HörspielBearbeiten

FilmografieBearbeiten

  • „GZSZ“ – Ariane Mattner – Regie: F. Hörisch – RTL
  • „Tödlicher Kinderwunsch“ – Annabel Siebert – R. Wolter – Sat.1
  • „Terror aus Liebe“ – Mara Löbel – H. van der Neut – ZDF
  • „Im Bann des Orakels“ – Marianne Rose – H. Ramlow – ZDF
  • „Fremder Freund“ – Karla – E. Fischer – naked eye film / Kino
  • „Bis zum ersten Wort“ – Leila – A. Hansen – Filmakademie
  • Ludwigsburg Werbespot: Berentzen-Minis
  • „Hermannplatz“ – Johanna – L. Mc Bain – Dffb-Spielfilm
  • „Liebe das Leben“ – Isa – M. Luthard – Dffb-Kurzfilm
  • „Voll das Leben“ – Lelaina – L. Mc Bain – Dffb
  • „Ibsen“ – Nora – J. P. Gehrckens – arte / NDR
  • „Novel in progress“ – Marietta – M. Politycki – ZDF

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ankündigung der Veranstaltungsreihe "Frühlingsstimmen 2004". Verein zur Erhaltung von Baudenkmalen in Wrisbergholzen e. V., abgerufen am 31. Dezember 2011.
  2. Voice Over Agency-Who we are (Memento des Originals vom 3. Mai 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mixwerk.com mixwerk.com. Abgerufen am 15. Mai 2015.
  3. [1]
  4. https://www.luebbe.de/luebbe-audio/audio-downloads/fantasy-buecher/das-buch-der-geloeschten-woerter-der-erste-federstrich/id_8718945