Hauptmenü öffnen
Auf einem Alfa Romeo GTA 1600 gewann Angelo Zadra die Historic European Touring Car Challenge 1990

Angelo Zadra (* 30. Oktober 1949 in Brendola) ist ein ehemaliger italienischer Autorennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Angelo Zadra ging als Amateur-Rennfahrer bei historischen Tourenwagen-Rennen an den Start. 1990 gewann er auf einem Alfa Romeo GTA 1600 die Gesamtwertung der Historic European Touring Car Challenge[1].

Mitte der 1990er-Jahre begann Zadra mit dem professionellen Motorsport. Er ging in der Global GT Meisterschaft an den Start und fuhr ab 1997 einige Jahre regelmäßig in der FIA-GT-Meisterschaft. Dreimal war beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans dabei. Alle drei Renneinsätze endeten durch vorzeitige Ausfälle.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1997 Schweiz  Stadler Motorsport Porsche 911 GT2 Schweiz  Enzo Calderari Schweiz  Lilian Bryner Ausfall Ölleck
1998 Deutschland  Konrad Motorsport Porsche 911 GT2 Schweiz  Toni Seiler Vereinigte Staaten  Peter Kitchak Ausfall Zylinderschaden
2000 Frankreich  Jean-Luc Maury-Laribière Porsche 911 GT3-R Frankreich  Bernard Chauvin Frankreich  Jean-Luc Maury-Laribière Ausfall Unfall

Sebring-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2000 Schweiz  Team LR Organisation Porsche 911 GT3-R Frankreich  Christophe Bouchut Rang 15

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historic European Touring Car Challenge 1990