Angelika Bachmann

deutsche Tennisspielerin
Angelika Bachmann Tennisspieler
Nation: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 16. Mai 1979
Größe: 174 cm
1. Profisaison: 1998
Rücktritt: 2009
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 422.119 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 309:290
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 130 (17. April 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 140:140
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 90 (18. Dezember 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Angelika Bachmann (* 16. Mai 1979 in München) ist eine ehemalige deutsche Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Bachmann begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennissport. Sie bevorzugte für ihr Spiel den Hartplatz.

In ihrer Profikarriere gewann sie auf dem ITF Women's Circuit zwei Einzel- und mit wechselnden Partnerinnen sieben Doppeltitel. Ihre höchsten Notierungen in der WTA-Weltrangliste erreichte sie im Jahr 2000, als sie im Einzel (April) Position 130 und im Doppel (Dezember) Platz 90 erreichte.

2004 wurde sie zudem Deutsche Tennismeisterin.[1]

Bachmann war Spitzenspielerin des TC GW Luitpoldpark München in der 2. Tennis-Bundesliga.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 7. Oktober 2001 Tschechien  Plzeň ITF $10.000 Teppich Tschechien  Renata Kučerová 6:2, 3:6, 6:2
2. 3. August 2003 Luxemburg  Petingen ITF $10.000 Sand Deutschland  Bianka Lamade 6:4, 7:65

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. April 2000 Frankreich  Cagnes-sur-Mer ITF $25.000 Hartplatz Italien  Giulia Casoni Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Ukraine  Hanna Saporoschanowa
7:5, 6:1
2. 11. März 2001 Italien  St. Ulrich in Gröden ITF $25.000 Hartplatz Danemark  Eva Dyrberg Russland  Ekaterina Kozhokhina
Irland  Kelly Liggan
3:6, 6:4, 6:2
3. 20. Juli 2003 Deutschland  Garching ITF $25.000 Sand Tschechien  Lenka Němečková Deutschland  Antonia Matic
Deutschland  Lydia Steinbach
6:2, 7:65
4. 10. August 2003 Deutschland  Hechingen ITF $25.000 Sand Deutschland  Jasmin Wöhr Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
6:1, 6:4
5. 12. November 2006 Kanada  Toronto ITF $25.000 Hartplatz Tschechien  Hana Šromová Kanada  Heidi El Tabakh
Rumänien  Raluca Olaru
6:4, 6:1
6. 14. Januar 2007 Vereinigte Staaten  Tampa ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Tetiana Luzhanska Tschechien  Olga Vymetalkova
Tschechien  Andrea Hlaváčková
7:5, 6:2
7. 21. Januar 2007 Vereinigte Staaten  Fort Walton Beach ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Tetiana Luzhanska Kanada  Marie-Ève Pelletier
Indien  Sunitha Rao
7:5, 6:77, 7:64

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutscher Meister Damen-Einzel auf der Internetpräsenz des DTB. dtb-tennis.de. 1. April 2011. Abgerufen am 31. Januar 2016.