Andrew Shaw

kanadischer Eishockeyspieler

Andrew Shaw (* 20. Juli 1991 in Belleville, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler. Der Center bestritt zwischen 2012 und 2021 über 500 Partien für die Chicago Blackhawks und die Canadiens de Montréal in der National Hockey League. Mit den Blackhawks, für die er zweimal aktiv war, gewann er in den Playoffs 2013 und 2015 den Stanley Cup.

Kanada  Andrew Shaw
Geburtsdatum 20. Juli 1991
Geburtsort Belleville, Ontario, Kanada
Größe 181 cm
Gewicht 75 kg
Position Center
Nummer #65
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 2011, 5. Runde, 139. Position
Chicago Blackhawks
Karrierestationen
2008–2010 Niagara IceDogs
2010–2011 Owen Sound Attack
2011–2016 Chicago Blackhawks
2016–2019 Canadiens de Montréal
2019–2021 Chicago Blackhawks

KarriereBearbeiten

Andrew Shaw begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League, in der er von 2008 bis 2011 für die Niagara IceDogs und Owen Sound Attack aktiv war. In der Saison 2010/11 gewann er mit Owen Sound den J. Ross Robertson Cup, den Meistertitel der OHL, und durfte anschließend mit seiner Mannschaft am Memorial Cup teilnehmen. Im Finalturnier um den Memorial Cup konnte er überzeugen und erhielt als Topscorer des Turniers die Ed Chynoweth Trophy. Zudem wurde er in das All-Star-Team des Memorial Cups gewählt. Aufgrund seiner guten Leistungen mit Owen Sound wurde der Center im NHL Entry Draft 2011 in der fünften Runde als insgesamt 139. Spieler von den Chicago Blackhawks ausgewählt. Für die Blackhawks erzielte er in der Saison 2011/12 in seinem Rookiejahr in insgesamt 40 Spielen zwölf Tore und elf Vorlagen. Parallel spielte er zudem regelmäßig für Chicagos Farmteam Rockford IceHogs in der American Hockey League.

Nach fünf Jahren und zwei Stanley-Cup-Erfolgen mit den Blackhawks wurde Shaw im Juni 2016 an die Canadiens de Montréal abgegeben, die im Gegenzug zwei Zweitrunden-Wahlrechte für den NHL Entry Draft 2016 nach Chicago schickten. Bei den Habs verbrachte der Stürmer insgesamt drei Spielzeiten und stellte dabei in der Saison 2018/19 mit 47 Scorerpunkten einen persönlichen Rekord auf. Ende Juni 2019 wurde er allerdings gemeinsam mit einem Siebtrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2021 wieder an die Chicago Blackhawks abgegeben, die Montréal im Gegenzug mit einem Zweit- und Siebtrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2020 sowie einem weiteren Drittrunden-Wahlrecht im folgenden Jahr entschädigten.

Im April 2021 gab Shaw aufgrund mehrerer erlittener Gehirnerschütterungen das vorzeitige Ende seiner aktiven Karriere bekannt, nachdem er seit Februar 2021 erneut aufgrund einer solchen ausgefallen war. Insgesamt hatte er 544 NHL-Partien bestritten und dabei 247 Punkte verzeichnet.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2008/09 Niagara IceDogs OHL 56 8 9 17 97 12 2 1 3 22
2009/10 Niagara IceDogs OHL 68 11 25 36 129 5 0 0 0 4
2010/11 Owen Sound Attack OHL 66 22 32 54 135 20 10 7 17 53
2011 Owen Sound Attack Memorial Cup 4 2 5 7 16
2011/12 Rockford IceHogs AHL 38 12 11 23 99
2011/12 Chicago Blackhawks NHL 37 12 11 23 50 3 0 0 0 15
2012/13 Rockford IceHogs AHL 28 8 6 14 84
2012/13 Chicago Blackhawks NHL 48 9 6 15 38 23 5 4 9 35
2013/14 Chicago Blackhawks NHL 80 20 19 39 76 12 2 6 8 12
2014/15 Chicago Blackhawks NHL 79 15 11 26 67 23 5 7 12 36
2015/16 Chicago Blackhawks NHL 78 14 20 34 69 6 3 2 6 18
2016/17 Canadiens de Montréal NHL 68 12 17 29 110 5 0 0 0 7
2017/18 Canadiens de Montréal NHL 51 10 10 20 53
2018/19 Canadiens de Montréal NHL 63 19 28 47 71
2019/20 Chicago Blackhawks NHL 26 3 7 10 33
2020/21 Chicago Blackhawks NHL 14 2 2 4 6
OHL gesamt 190 41 66 107 361 37 12 8 20 79
AHL gesamt 66 20 17 37 183
NHL gesamt 544 116 131 247 573 72 16 19 35 123

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation; Kursiv: Statistik nicht vollständig)

WeblinksBearbeiten

Commons: Andrew Shaw – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien