Hauptmenü öffnen

Andrew Parker (Nachrichtendienstmitarbeiter)

Generaldirektor des MI5

Andrew David Parker KCB (* 1962) ist ein britischer Nachrichtendienstmitarbeiter.

Parker studierte Naturwissenschaften am Churchill College der University of Cambridge. 1983 begann er für den britischen Security Service (MI5) zu arbeiten. Seit April 2013 ist er Generaldirektor des Geheimdienstes.[1]

Parker gehört zu den 89 Personen aus der Europäischen Union, gegen die Moskau in Zusammenhang mit der Krimkrise ein Einreiseverbot verhängt hat.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Andrew Parker named as new head of MI5. BBC. 28. März 2013. Abgerufen am 19. Mai 2016.