Hauptmenü öffnen

Andrei-Sacharow-Brücke

Brücke über den Nederrijn in Arnheim

Koordinaten: 51° 57′ 30″ N, 5° 56′ 14″ O

N325 Andrej Sacharovbrug
Andrej Sacharovbrug
Überführt Provinciale weg 325
Unterführt Nederrijn
Ort Arnheim
Unterhalten durch Provinz Gelderland
Konstruktion Kastenträgerbrücke
Gesamtlänge 760 m
Breite 16 m
Längste Stützweite 133,4 m
Durchfahrtshöhe 25,28 m (für Schiffe)
Baubeginn 1986
Eröffnung 3. November 1987
Planer BVN Raadgevend Ingenieursbureau BV, Den Haag
Lage
Andrei-Sacharow-Brücke (Gelderland)
Andrei-Sacharow-Brücke
Lage in Arnheim
Bruggen Arnhem.PNG
Nederrijn-Brücken in Arnheim: 1. Andrei-Sacharow-Brücke 2. John-Frost-Brücke 3. Nelson-Mandela-Brücke 4. Eisenbahnbrücke

Die Andrei-Sacharow-Brücke (niederländisch Andrej Sacharovbrug) überspannt in der niederländischen Stadt Arnheim den Nederrijn, den nordwestlichen Arm des Rheins im Rhein-Maas-Delta.

Auf der 1987 freigegebenen Spannbetonkonstruktion verläuft der Provinciale Weg N325, der im Norden von Arnheim über das Autobahnkreuz Knooppunt Velperbroek an die A12 (Den HaagBundesautobahn 3) und die N348 (Arnheim–Ommen) angeschlossen ist. In südlicher Richtung führt die N325 zunächst nach Nimwegen und ab der Grenze als Bundesstraße 9 nach Kleve.

Das Bauwerk ist offiziell nach dem russischen Kernphysiker, Nobelpreisträger und Dissidenten Andrei Dmitrijewitsch Sacharow benannt. Gelegentlich wird die Brücke auch nach der darauf befindlichen Straße Pleijbrug oder Koningspleijbrug genannt. Diese Bezeichnungen gehen auf das Kleefse Pleij genannte Gebiet an der Abzweigung der IJssel vom Nederrijn zurück. Diese Stelle befindet sich nur etwa 1,5 Kilometer stromaufwärts.

Die Andrei-Sacharow-Brücke ist mit 760 Metern die längste Brücke Arnheims. Die Stützweiten der doppelten Kastenträgerbrücke betragen 37 m + 4×49 m + 80,5 m + 133,4 m + 80,5 m + 4×49 m + 37 m. Die Strombrücke ruht auf zwei V-förmigen Hauptpfeilern, die fest mit dem Überbau verbunden sind. Das Bauwerk befindet sich bei Kilometer 13,02 der niederländischen Wasserstraße 103 (Pannerdens Kanal–Nederrijn–Lek) (Rhein-Kilometer 879,90). Die nächste Brücke flussaufwärts ist die etwa 27 Kilometer entfernte Rheinbrücke Emmerich.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Andrei-Sacharow-Brücke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien