Andrés Ravecca

uruguayischer Fußballspieler

Andrés Ravecca, vollständiger Name Andrés Ravecca Cadenas (* 9. Januar 1989 in Montevideo) ist ein uruguayischer Fußballspieler.

Andrés Ravecca
Personalia
Name Andrés Ravecca Cadenas
Geburtstag 9. Januar 1989
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 170 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2013 Club Atlético Cerro 85 (3)
2013–2014 Liverpool FC 19 (1)
2014–2016 → Club Atlético Cerro (Leihe) 28 (1)
2016– Deportivo Maldonado 9 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012 Uruguay (Olympiaauswahl/U-23)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 17. Februar 2017 (Saisonende 2016)

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Der nach Angaben seines Vereins 1,70 Meter große, Rave genannte Außenverteidiger steht seit der Apertura 2009[1] im Kader des Club Atlético Cerro in der Primera División.[2] Nachdem er bereits in seiner ersten Saison zu elf Einsätzen in der höchsten uruguayischen Spielklasse kam, manifestierte er sich spätestens ab der Rückrunde (Clausura) 2011, in der er zwölfmal in der Startformation stand, unter Trainer Ricardo Ortíz als Stammspieler seines Vereins. Insgesamt absolvierte er 85 Erstliga-Partien, in denen er dreimal ins gegnerische Tor traf.[3] Zur Spielzeit 2013/14 wechselte er zum Liverpool FC und unterschrieb dort einen Vertrag mit drei Jahren Laufzeit.[4][5] Dort kam er in jener Saison 19-mal in der Liga zum Zuge und schoss ein Tor.[6] Sein Verein stieg am Saisonende in die Segunda División ab. Er kehrte zur Apertura 2014 zu Cerro im Rahmen einer Ausleihe zurück[7] und wurde dort in der Spielzeit 2014/15 20-mal (kein Tor) in der Primera División eingesetzt. In der Spielzeit 2015/16 sind acht weitere Ligaeinsätze (ein Tor) für ihn verzeichnet. Im August 2016 wechselte er zum Zweitligisten Deportivo Maldonado, für den er in der Saison 2016 neun Ligaspiele (zwei Tore) absolvierte.[8][9]

NationalmannschaftBearbeiten

Ravecca wurde von Trainer Óscar Tabárez im März 2012 bereits ins Aufgebot der Olympiaauswahl (U-23) berufen und kam in einem Freundschaftsspiel gegen die U-20 des Landes zum Einsatz.[10] Bei den Olympischen Spielen 2012 gehörte er dann jedoch nicht zum Aufgebot.

SonstigesBearbeiten

In der Saison 2011/2012 wurde er wegen Beteiligung an einer Schlägerei anlässlich der am 6. Mai 2012 ausgetragenen Erstliga-Begegnung zwischen den Vereinen Cerro Largo FC und Club Atlético Cerro im Juli 2012 gemeinsam mit insgesamt zehn weiteren Profifußballern von der uruguayischen Justiz angeklagt. Dies waren Pablo Bentancur, César Faletti, Mathías Rolero, Marcos Otegui, Gonzalo Viera, Gustavo Varela, Óscar Morales, Marcel Román, Emiliano García und Carlos Figueredo. Gegen Washington Camacho richtete sich in diesem Zusammenhang zudem eine Anklage wegen Körperverletzung.[11]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. @1@2Vorlage:Toter Link/ww17.soccerdatabase.eu (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)
  2. Spieler-Profil (Memento vom 19. Dezember 2013 im Internet Archive) (spanisch) auf clubatleticocerro.com, abgerufen am 24. Dezember 2012
  3. Statistik-Profil auf ESPN Sports, abgerufen am 30. Juli 2013
  4. Mercado de pases: altas y bajas (Apertura 2013) (spanisch) auf tenfield.com.uy vom 28. Juli 2013, abgerufen am 30. Juli 2013
  5. Andrés por tres (spanisch) auf montevideo.com.uy, abgerufen am 24. August 2014
  6. Profil auf fichajes.com, abgerufen am 21. Juli 2014
  7. Mercado de Pases 2014-2015 (Memento vom 18. Juli 2014 im Internet Archive) (spanisch) auf tenfield.com.uy vom 31. Juli 2014, abgerufen am 24. August 2014
  8. Profil auf fichajes.com, abgerufen am 17. Januar 2015
  9. Profil auf soccerway.com, abgerufen am 17. Februar 2017
  10. http://www.diariolarepublica.net/2012/03/la-%E2%80%9Colimpica%E2%80%9D/ (Link nicht abrufbar)
  11. Once futbolistas procesados por riña en Cerro Largo (Memento vom 8. August 2014 im Internet Archive) (spanisch) auf unoticias.com.uy vom 20. Juli 2012, abgerufen am 21. April 2013