André Schluchter

Schweizer Historiker und Kulturschaffender

André Schluchter (* 16. April 1951 in Olten) ist ein Schweizer Historiker und Kulturschaffender.

Nach dem Lizentiat 1978 arbeitete Schluchter als Assistent von Markus Mattmüller an der Universität Basel[1] und als Lehrbeauftragter an der Kantonsschule Zofingen. Er promovierte 1987.[2] Seit 1992 ist er „wissenschaftlicher Berater und Redaktor des Kantons Solothurn für das Historische Lexikon der Schweiz“.[2] Seit 1997 leitet er das Schloss Waldegg.[2] für das er auch einige Artikel verfasste. Zudem ist er Projektleiter der solothurnischen Kantonsgeschichte.

LiteraturBearbeiten

  • Fränzi Rütti-Saner: «Eine barocke Bühne für moderne Kunst». Kustos André Schluchter hat drei Oltner Künstler eingeladen, Räume des Schlosses Waldegg Solothurn zu bespielen. In: Sonntag, Solothurner Ausgabe, 2. November 2008.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PA 904 Archiv-Seminare der Professoren Dr. Markus Mattmüller und Dr. Andreas Staehelin, 1976-1989 (Bestand). In: query.staatsarchiv.bs.ch. Abgerufen am 17. März 2014.
  2. a b c André Schluchter auf der Webseite des Kuratoriums für Kulturförderung des Kantons Solothurn