Hauptmenü öffnen

La muerte busca un hombre

Film von José Luis Merino (1970)
(Weitergeleitet von Ancora Dollari per i MacGregor)

La muerte busca un hombre ist ein spanisch-italienisch koproduzierter, im deutschsprachigen Raum nicht aufgeführter Italowestern des Regisseurs José Luis Merino. Italienischer Titel ist Ancora Dollari per i MacGregor.

Filmdaten
OriginaltitelLa muerte busca un hombre
ProduktionslandSpanien, Italien
OriginalspracheSpanisch
Erscheinungsjahr1970
Länge100 Minuten
Stab
RegieJosé Luis Merino
DrehbuchJosé Luis Merino
Enrico Colombo
María del Carmen Martínez Román
ProduktionRicardo Merino
Enrico Colombo (Órbita Films, Prodimex Film)
MusikAugusto Martelli
KameraEmanuele DiCola
SchnittSandro Lena
José Antonio Rojo
Besetzung

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Kopfgeldjäger George benutzt seine Frau Gladys als Köder, um gesuchte Banditen, deren Ablieferung beim Sheriff sich bezahlt macht, zu erwischen. Bei Joe Saxon geht der Plan schief: Dieser tötet Gladys. Bei der Abrechnung Georges mit diesem hilft ihm ein mysteriöser Fremder. Dann machen sich beide auf, den verrückten Ross Steward zu stellen, der einen Indianerstamm für sich arbeiten lässt.

KritikenBearbeiten

  • „Merino hatte hier wohl noch weniger Geld zur Verfügung als in seinen vorherigen Arbeiten. Er versucht, dieses Manko mit ungewöhnlichen Zutaten auszugleichen: dem Marihuana rauchenden Gangsterchef, die Zauberin Yuma. Dazu einige gelungene Szenen und das Geheimnis um Peter Lee Lawrence...“ (übersetzt, aus: 800 Spaghetti Westerns)

AnmerkungenBearbeiten

  • Trotz seines Titels hat der Film nichts mit den beiden MacGregor-Filmen von Franco Giraldi zu tun.
  • Der Spanier Carlos Quiney und der Italiener Stelvio Rosi gehören zu den Stammschauspielern des Regisseurs Merino.

Weblinks und QuellenBearbeiten