Hauptmenü öffnen

An Unseen Enemy

Film von David Wark Griffith (1912)

An Unseen Enemy ist ein aus dem Jahr 1912 stammender US-amerikanischer Kriminal-Stummfilm. In ihm feiern Lillian und Dorothy Gish ihr Filmdebüt.

Filmdaten
OriginaltitelAn Unseen Enemy
Grace Henderson.jpg
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1912
Länge17 Minuten
Stab
RegieD.W. Griffith
DrehbuchEdward Acker
ProduktionBiograph Company, New York
KameraBilly Bitzer
Besetzung

HandlungBearbeiten

Die beiden erwachsenen Töchter eines Arztes trauern um ihren verstorbenen Vater. Die Gemütsverfassung bessert sich erst, als der ältere Bruder ihnen mitteilt, durch den Verkauf eines Teils des Anwesens ihre finanzielle Lage verbessert zu haben. Den Erlös deponiert er aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit im Safe des Hauses. Das gierige Hausmädchen versucht mit Hilfe eines kriminellen Verwandten in dessen Besitz zu gelangen. Während der Safe aufgebrochen wird, werden die Töchter im Nachbarzimmer mit einer Pistole bedroht. Trotzdem gelingt es ihnen, den Bruder zu informieren, der sie befreit und das Geld rettet.

WeblinksBearbeiten