Hauptmenü öffnen

Amtsgericht Halle (Saale)

Gericht in Halle (Saale)
Haupteingang zum Justizzentrum Halle in der Thüringer Straße

Das Amtsgericht Halle (Saale) ist ein Amtsgericht in Sachsen-Anhalt. Es ist ein Präsidialgericht. Sein Präsident ist Peter Weber.

Der Gerichtsbezirk umfasst die kreisfreie Stadt Halle (Saale), sowie die Städte Landsberg und Wettin-Löbejün und die Gemeinden Kabelsketal, Petersberg, Salzatal und Teutschenthal, die alle dem Saalekreis angehören. Es unterhält einen gemeinsamen Bereitschaftsdienst mit dem Amtsgericht Merseburg, das für den restlichen Saalekreis zuständig ist.

Dem Gericht sind im Instanzenzug das Landgericht Halle, das Oberlandesgericht Naumburg und der Bundesgerichtshof übergeordnet.

Es befindet seit 1998 sich im Justizzentrum Halle. Das frühere Gerichtsgebäude und Sitz der Staatsanwaltschaft mit Untersuchungsgefängnis befand sich in der Kleinen Steinstraße 7 in der Innenstadt von Halle (Saale).

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 51° 28′ 8″ N, 11° 59′ 6,4″ O