Hauptmenü öffnen

Amtsgericht Haldensleben

Amtsgericht in Sachsen-Anhalt
Amtsgericht Haldensleben

Das Amtsgericht Haldensleben ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Deutschland. Es gehört zum Bezirk des Landgerichts Magdeburg und des Oberlandesgerichts Naumburg.

Sitz des Gerichts ist Haldensleben, wo sich das Gerichtsgebäude in der Stendaler Straße Nr. 18 befindet. Das ehemals eigenständige Amtsgericht Wolmirstedt mit Sitz im Komplex des Schlosses Wolmirstedt fungiert als Außenstelle des Amtsgerichts.

ArchitekturBearbeiten

Das Haldensleber Gerichtsgebäude entstand 1928. Der zweigeschossige, verputzte Bau ruht auf einem verklinkerten, niedrigen Sockel. Nordwestlich des Gerichts steht ein 1860 als Gefängnis errichtetes dreigeschossiges Gebäude, in dem heute das Grundbuchamt untergebracht ist. Das Gebäude ist über einen torartigen Bau mit dem Gericht verbunden und wurde in seiner steinsichtigen Fassadengestaltung dem direkt angrenzenden Stendaler Tor angepasst.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Mathias Köhler, Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt, Band 10.1, Ohrekreis (I), Altkreis Haldensleben, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Michael Imhof Verlag Petersberg 2005, ISBN 3-86568-011-9, Seite 131

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 52° 17′ 33,6″ N, 11° 24′ 44″ O