Hauptmenü öffnen

Amt Schlei-Ostsee

Amt in Schleswig-Holstein
Wappen Deutschlandkarte
Wappen des Amtes Schlei-Ostsee
Amt Schlei-Ostsee
Deutschlandkarte, Position des Amtes Schlei-Ostsee hervorgehoben
Koordinaten: 54° 35′ N, 10° 0′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Fläche: 305,32 km2
Einwohner: 18.731 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 61 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: RD, ECK
Amtsschlüssel: 01 0 58 5893
Amtsgliederung: 19 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Holm 13
24340 Eckernförde
Website: www.amt-schlei-ostsee.de
Amtsvorsteher: Rainer Röhl (FWG)
Lage des Amtes Schlei-Ostsee im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Karte
Verwaltungsgebäude des Amtes Schlei-Ostsee in Eckernförde

Das Amt Schlei-Ostsee ist ein Amt im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein mit Verwaltungssitz in der Stadt Eckernförde.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Amt wurde zum 1. Januar 2008 aus den Gemeinden der bisherigen Ämter Schlei, Schwansen und Windeby gebildet. In den Orten Fleckeby, Rieseby und Vogelsang-Grünholz (Gemeinde Damp) unterhält das Amt Bürgerbüros.

Amtsangehörige GemeindenBearbeiten

WappenBearbeiten

Blasonierung: „In Blau zwei rotbewehrte, zugewendete silberne schwimmende Schwäne, darüber eine goldene heraldische Krone mit drei roten Edelsteinen.“[2]

Das Wappen wurde vom Amt Schwansen übernommen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2018 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein