Amt Burg-Sankt Michaelisdonn

Amt in Schleswig-Holstein

Das Amt Burg-Sankt Michaelisdonn ist ein Amt im Kreis Dithmarschen mit Verwaltungssitz in Burg (Dithmarschen) in Schleswig-Holstein.

Wappen Deutschlandkarte
Wappen des Amtes Burg-Sankt Michaelisdonn
Amt Burg-Sankt Michaelisdonn
Deutschlandkarte, Position des Amtes Burg-Sankt Michaelisdonn hervorgehoben

Koordinaten: 54° 0′ N, 9° 16′ O

Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Dithmarschen
Fläche: 153,24 km2
Einwohner: 15.536 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 101 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: HEI, MED
Amtsschlüssel: 01 0 51 5163
Amtsgliederung: 14 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Holzmarkt 7
25712 Burg Dithm.
Website: www.amt-burg-st-michaelisdonn.de
Amtsvorsteher: Hauke Oeser (Bürgermeister der Gemeinde Eddelak, EWG)
Lage des Amtes Burg-Sankt Michaelisdonn im Kreis Dithmarschen
Karte

Das Amt wurde am 1. Januar 2008 aus den Gemeinden der bisherigen Ämter Kirchspielslandgemeinde Burg-Süderhastedt und Kirchspielslandgemeinde Eddelak-Sankt Michaelisdonn gebildet.

Amtsangehörige GemeindenBearbeiten

  1. Averlak
  2. Brickeln
  3. Buchholz
  4. Burg (Dithmarschen)
  5. Dingen
  6. Eddelak
  7. Eggstedt
  8. Frestedt
  9. Großenrade
  10. Hochdonn
  11. Kuden
  12. Quickborn
  13. Sankt Michaelisdonn
  14. Süderhastedt

WappenBearbeiten

Blasonierung: „In Blau unter der stilisierten silbernen Kanalbrücke bei Hochdonn ein goldenes Flügelkreuz einer holländischen Windmühle über zwei auswärts gewendete silberne Eichenblätter.“[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2020 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein