Amphoe Song Dao

Landkreis in der Provinz Sakon Nakhon, Thailand

Amphoe Song Dao (Thai: อำเภอ ส่องดาว) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Westen der Provinz Sakon Nakhon. Die Provinz Sakon Nakhon liegt in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan.

Song Dao
ส่องดาว
Provinz: Sakon Nakhon
Fläche: 317,8 km²
Einwohner: 34.270 (2013)
Bev.dichte: 102,1 E./km²
PLZ: 47190
Geocode: 4713
Karte
Karte von Sakon Nakhon, Thailand, mit Song Dao

GeographieBearbeiten

Amphoe Phu Phan grenzt von Norden her im Uhrzeigersinn gesehen an die Amphoe Sawang Daen Din und Phang Khon in der Provinz Sakon Nakhon sowie Amphoe Chai Wan der Provinz Udon Thani.

GeschichteBearbeiten

Das Gebiet des heutigen Bezirks ist bergig und war früher von dichtem Wald bestanden, in dem sich Räuber gut verstecken konnten, die Reisende auf dem Weg von Kalasin nach Udon Thani häufig ausraubten. So war diese Gegend bekannt unter dem Namen Song Dao Chon (ช่องดาวโจร), was „Räuber-Höhle“ bedeutet. Nachdem die Regierung im 19. Jahrhundert die Straßen sichern konnte, wurde es in Song Dao („Scheinender Stern“) umbenannt.

Ein „Zweigkreis“ (King Amphoe) Song Dao wurde am 1. April 1972 eingerichtet, indem die drei Tambon Song Dao, Watthana und Tha Sila vom Amphoe Sawang Daen Din abgetrennt wurden.[1] Am 8. September 1976 wurde er zum Amphoe heraufgestuft.[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

VerwaltungBearbeiten

ProvinzverwaltungBearbeiten

Der Landkreis Song Dao ist in vier Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 46 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[3]
1. Song Dao ส่องดาว 12 09.902
2. Tha Sila ท่าศิลา 13 10.502
3. Watthana วัฒนา 09 06.724
4. Pathum Wapi ปทุมวาปี 12 07.142

LokalverwaltungBearbeiten

Es gibt fünf Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Song Dao Nong Daeng (Thai: เทศบาลตำบลส่องดาวหนองแดง), bestehend aus Teilen des Tambon Song Dao.
  • Tha Sila (Thai: เทศบาลตำบลท่าศิลา), bestehend aus dem gesamten Tambon Tha Sila.
  • Watthana (Thai: เทศบาลตำบลวัฒนา), bestehend aus dem gesamten Tambon Watthana.
  • Pathum Wapi (Thai: เทศบาลตำบลปทุมวาปี), bestehend aus Teilen des Tambon Pathum Wapi.
  • Song Dao (Thai: เทศบาลตำบลส่องดาว), bestehend aus den übrigen Teilen der Tambon Song Dao und Pathum Wapi.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งท้องที่อำเภอสว่างแดนดิน จังหวัดสกลนคร ตั้งเป็นกิ่งอำเภอส่องดาว. In: Royal Gazette. 89, Nr. 52 ง ฉบับพิเศษ (speziel), 30. März 1972, S. 4.
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอเลาขวัญ อำเภอคำม่วง อำเภอพิปูน อำเภอศรีเทพ อำเภอนาแห้ว อำเภอส่องดาว อำเภอควนกาหลง อำเภอค่ายบางระจัน อำเภอบ้านตาขุน และอำเภอกุดจับ พ.ศ. ๒๕๑๙. In: Royal Gazette. 93, Nr. 109 ก ฉบับพิเศษ (speziel), 8. September 1976, S. 31–34.
  3. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 3. August 2014.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 17° 20′ N, 103° 29′ O