Amphoe Pueai Noi

Landkreis in der Provinz Khon Kaen, Thailand

Amphoe Pueai Noi (Thai: อำเภอ เปือยน้อย) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Khon Kaen. Die Provinz Khon Kaen liegt in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan.

Pueai Noi
เปือยน้อย
Provinz: Khon Kaen
Fläche: 173,0 km²
Einwohner: 19.981 (2013)
Bev.dichte: 114,1 E./km²
PLZ: 40340
Geocode: 4011
Karte
Karte von Khon Kaen, Thailand, mit Pueai Noi

GeographieBearbeiten

Benachbarte Landkreise (von Süden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Nong Song Hong und Ban Phai in der Provinz Khon Kaen, sowie die Amphoe Kut Rang und Na Chueak der Provinz Maha Sarakham.

GeschichteBearbeiten

Phueai Noi wurde am 17. Januar 1977 zunächst als „Zweigkreis“ (King Amphoe) eingerichtet, indem die zwei Tambon Phueai Noi und Wang Muang vom Amphoe Ban Phai abgetrennt wurden.[1] Am 4. Juli 1994 wurde er dann zum Amphoe heraufgestuft.[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Prasat Pueay Noi (Thai: ปราสาทเปือยน้อย) − gut erhaltene Anlage aus der Khmer-Zeit, liegt etwa 78 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Khon Kaen: drei Gebäude aus Ziegelstein auf einem gemeinsamen Laterit-Fundament mit verschieden gestalteten Türstürzen aus Sandstein. Das Ensemble ist umgeben von einem Wassergraben.[3]

VerwaltungseinheitenBearbeiten

ProvinzverwaltungBearbeiten

Der Landkreis Pueai Noi ist in vier Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 32 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[4]
1. Pueai Noi เปือยน้อย 07 4.422
2. Wang Muang วังม่วง 08 6.391
3. Kham Pom ขามป้อม 10 5.519
4. Sa Kaeo สระแก้ว 07 3.649

LokalverwaltungBearbeiten

Es gibt zwei Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Pueai Noi (Thai: เทศบาลตำบลเปือยน้อย), bestehend aus Teilen der Tambon Phueai Noi und Sa Kaeo,
  • Sa Kaeo (Thai: เทศบาลตำบลสระแก้ว), ebenfalls bestehend aus Teilen der Tambon Phueai Noi und Sa Kaeo.

Außerdem gibt es zwei „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO):

  • Wang Muang (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลวังม่วง)
  • Kham Pom (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลขามป้อม)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งท้องที่อำเภอบ้านไผ่ จังหวัดขอนแก่น ตั้งเป็นกิ่งอำเภอเปือยน้อย. In: Royal Gazette. 94, Nr. 8 ง, 25. Januar 1977, S. 306.
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอเปือยน้อย ... และอำเภอศรีวิไล พ.ศ. ๒๕๓๗. In: Royal Gazette. 111, Nr. 21 ก, 3. Juni 1994, S. 32–35.
  3. Prasat Pueay Noi – Informationen und Lagebeschreibung in thailändischer Sprache
  4. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 29. Juli 2014.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 15° 52′ N, 102° 54′ O