Hauptmenü öffnen

Ammon war ein von etwa 1030 v. Chr. bis 110 v. Chr. existierender Staat östlich des Jordan zwischen Gilead im Norden, die Grenze bildete meist der Fluss Nahr ez-Zarqa, und Moab im Süden mit wechselnden Grenzverläufen zwischen Linien nördlich der Stadt Madaba und dem Wadi Mudschib.

Hauptort des noch reichlich mit Niederschlägen versorgten Landes war Rabbat-Ammon. Der Name der Stadt später nach der Eroberung durch Alexander den Großen (331 v. Chr.) und dessen lagidischen und seleukidischen Nachfolgern in der hellenistischen und in römischen Epoche war „Philadelphia“, heute ist es das jordanische Amman.

Die semitischen Ammoniter werden häufig in der Bibel erwähnt. Sie zählen zu den kanaanitischen Stämmen. Ihre Königsnamen bezeugen eine Verwandtschaft ihres Pantheons mit dem ugaritischen.

Die Sprache in Ammon war in der ersten Hälfte des 1. vorchristlichen Jahrtausends das eigene Ammonitische, welches in der zweiten Hälfte vermutlich durch das Aramäische verdrängt wurde.

Liste der Könige der AmmoniterBearbeiten

  • Nachasch (ca. 1030–1000 v. Chr., Zeitgenosse König Sauls)
  • Hanun (ca. 1000–995 v. Chr.)
  • Sobi
  • Ba'sha (um 853 v. Chr.)
  • Schanip bzw. Sanibu (um 733 v. Chr., erwähnt in einer Tribuliste Tiglat-Pileser III.)
  • Padael („El hat erlöst“) (ca. 700–677 v. Chr.)
  • Kabus-Gabri (680 v. Chr.)
  • Barak-el (ca. 675 v. Chr.)
  • Amminadab I. („Amm ist großzügig“), Vater des Hissilel (ca. 650 v. Chr.)
  • Hissilel („El hat errettet“) (ca. 640–630 v. Chr.)
  • Amminadab II., Sohn des Hissilel (ca. 600 v. Chr.), die drei letztgenannten Könige sind durch die 1973 gefundene Tell Siran-Inschrift bezeugt
  • Baalis/Baaljischa (ca. 590–585 v. Chr.), auf einem Krugstöpsel im jordanischen Tell el-Umayri nachgewiesen
  • Tobiah I. (etwa 580er v. Chr.)
  • Tobiah II. (etwa 520er v. Chr.)
  • Tobiah III.
  • Tobiah IV. (ca. 270 v. Chr.)
  • Tobiah V. (ca. 200 v. Chr.)
  • Timotheus (bis 160 v. Chr.)
  • Hyrcanus (um 150 v. Chr.)
  • Zoilus Cotylas (Tyrann von Philadelphia) (120–110 v. Chr.)
  • Theodoros (Tyrann von Philadelphia)

LiteraturBearbeiten

  • Pierre Bordreuil: Eine lange gemeinsame Geschichte mit Israel. In: Welt und Umwelt der Bibel. Stuttgart 1978, H. 7, S. 20–22. ISSN 1431-2379
  • Ulrich Hübner: Die Ammoniter. Untersuchungen zur Geschichte, Kultur und Religion eines transjordanischen Volkes im 1. Jahrtausend v. Chr. Harrassowitz, Wiesbaden 1992. ISBN 3-447-03275-8
  • Fawzi Zayadine: Biblische Traditionen und archäologische Entdeckungen. In: Welt und Umwelt der Bibel. Stuttgart 1978, H. 7, S. 31–34. ISSN 1431-2379