Hauptmenü öffnen

Ambroise Oyongo

kamerunischer Fußballspieler

Ambroise Oyongo Bitolo (* 22. Juni 1991 in Ndikiniméki) ist ein kamerunischer Fußballspieler, der vorwiegend als Abwehrspieler eingesetzt wird. Er steht derzeit beim HSC Montpellier unter Vertrag. Mit der kamerunischen Nationalmannschaft gewann er den Afrika-Cup 2017.

Ambroise Oyongo
Ambroise Oyongo.jpg
Personalia
Name Ambroise Oyongo Bitolo
Geburtstag 22. Juni 1991
Geburtsort NdikinimékiKamerun
Größe 175 cm
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
2008–2010 Moussango FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2015 Cotonsport Garoua
2014 → Rainbow FC Bamenda (Leihe)
2014 → New York Red Bulls (Leihe) 13 (0)
2015–2017 Montreal Impact 60 (2)
2018– HSC Montpellier 11 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012– Kamerun 36 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Oktober 2018

2 Stand: 31. Oktober 2018

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

VereinskarriereBearbeiten

 
Oyongo (links) im Spiel der New York Red Bulls gegen den Arsenal FC im Juli 2014

In seiner Jugend spielte Oyongo zwischen 2008 und 2010 beim kamerunischen Verein Moussango FC, wo er ausgebildet wurde.[1] Von dort schaffte er den Sprung in die kamerunische Première Division, als er 2010 beim Cotonsport Garoua einen Profivertrag unterschrieb. Er konnte dort insgesamt dreimal die kamerunische Meisterschaft gewinnen: 2010, 2011 und 2013.

Am 6. März 2014 wurde er vom US-amerikanischen Franchise New York Red Bulls für die Major League Soccer ausgeliehen. Während der Regular Season wurde Oyongo 13 Mal für die New Yorker eingesetzt, dabei konnte er drei Tore vorbereiten. Hierfür wurde er zum Newcomer of the Year ernannt.[1] Während der Play-Offs kam er weitere fünf Mal zum Einsatz, unter anderem gelang ihm die Vorbereitung des Siegtors durch Bradley Wright-Phillips gegen Sporting Kansas City in der 90. Spielminute. Darüber hinaus kam Oyongo in drei Spielen der CONCACAF Champions League zum Einsatz und spielte ein Freundschaftsspiel gegen den englischen Arsenal FC.

Am 9. Januar 2015 zog New York die Kaufoption und verpflichtete Oyongo dauerhaft, doch schon Ende Januar wurde er an Montreal Impact abgegeben. Er wechselte zusammen mit Eric Alexander, im Gegenzug kam Felipe aus Montreal nach New York.[1] Sein erstes Spiel für Impact machte Oyongo am 24. Mai 2015 gegen den FC Dallas (Endstand: 2:1), sein erstes Tor erzielte er im Derby gegen den Toronto FC am 25. Juni desselben Jahres (Endstand: 1:3). Am 16. September 2015 sah er gegen die San José Earthquakes die rote Karte nach rohem Spiel gegen Matías Pérez García.[2]

NationalmannschaftBearbeiten

Oyongo spielte in der U-20-Auswahl Kameruns und nahm mit ihr an der U-20-Weltmeisterschaft teil.

Sein Debüt für die A-Nationalmannschaft Kameruns gab er am 6. September 2014 im Spiel gegen die Nationalmannschaft der Republik Kongo. Sein erstes und bisher einziges Tor für die kamerunische Nationalauswahl erzielte Oyongo am 20. Januar 2015 gegen die Auswahl Malis. Bei der Fußball-Afrikameisterschaft 2017 kam er in allen Partien zum Einsatz.[3] Er konnte mit der Mannschaft den Titel gewinnen.

ErfolgeBearbeiten

Kamerunischer Meister
2010, 2011, 2013

NationalmannschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Ambroise Oyongo in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Ambroise Oyongo in der Datenbank von MLSSoccer.com (englisch)
  2. San Jose Earthquakes 1, Montreal Impact 1. In: mlssoccer.com. MLSsoccer.com MatchCenter, 16. September 2015, abgerufen am 28. September 2015.
  3. https://www.transfermarkt.de/ambroise-oyongo/nationalmannschaft/spieler/184922/verein_id/3434