Alwin-Mittasch-Preis

Auszeichnung

Der Alwin-Mittasch-Preis der DECHEMA (Deutsche Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie) ist ein Preis für Forschung zu Katalysatoren. Er ist nach Alwin Mittasch benannt und wird seit 1990 vergeben. Er hieß zunächst Alwin-Mittasch-Medaille und wurde für Heterogene Katalyse vergeben, seit 2006 wird er unter seinem aktuellen Namen für das gesamte Gebiet der Katalyse vergeben.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten