Hauptmenü öffnen

Die Alten Maße und Gewichte Chinas (chinesisch 中國傳統度量衡 / 中国传统度量衡, Pinyin Zhōngguó Chuántǒng Dùliànghéng ‚Traditionelle Maße und Gewichte Chinas‘) befindet sich parallel zum Internationalen Einheitensystem im modernen China auch noch in Gebrauch. Der Standard des Einheitensystems aus der Kaiserzeit Chinas wird Shìzhì (市制), auch Shìyòngzhì (市用制), also „Marktstandard“, selten „Stadtstandard“, genannt und wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts in Abhängigkeit von den entsprechenden SI-Einheiten neu definiert und benutzt. Seither überwiegend dezimale Faktoren, wo vormals neben dezimale Faktoren teilweise auch hexadezimale Faktoren üblich waren. Das reformierte „Shizhi-System“ (Marktstandard-System) aus dem 25. Juni 1959 wurde bis 1990 offiziell anerkannt und genutzt. Heute nutzt beispielsweise noch vereinzelt alte traditionelle Gewerbe des Handwerks das „Shizi-System“.

In Hongkong bzw. Macau wird aufgrund der kolonialen Geschichte noch den alten „unreformierten“ Marktstandard („Shizi-System“, teilweise Faktor 16) neben dem internationalen SI-System und dem „englischen System“ (englisch Imperial Unit System) im Alltag genutzt. Während in Taiwan das eigene Taiwan-System (台制) neben dem SI-System genutzt wird. Die Vorsilbe (Präfix) shì– , also „Markt-“ bzw. „Stadt-“, wird benutzt, um sich mit dem gleichnamigen SI-Einheiten zu unterscheiden, denen gegebenenfalls das Präfix , gōng ‚Allgemein-‘ vorangestellt werden kann. Die kleinen Einheiten „“ (Li2) –  /  und „Fèn“ (Fen4) - haben denselben Namen für Länge, Fläche und Masse. Die große Einheit „Dàn“ (Dan4) – a für Fläche und „Dàn“ (Dan4) -  /  für Masse und Volumen haben denselben Namen.

Das japanische Shakkanhô ist eine aus dem alten China übernommene und an die japanische Kultur angepasstes Maßsystem und daher miteinander verwandt.

Anmerkung
a Das Zeichen hat zwei verschiedenen Aussprache. 1. „Shí“ – allgemein für Stein und 2. „Dàn“ (Dan4) – als Maßeinheit des Marktstandards für Volumen bzw. regional als Flächeneinheinheit. Weiterhin wird das Zeichen „Dàn“ (Dan4) – auch als Zählwort benutzt, wie allgemein jede Einheit.[1][2][3]

LängeBearbeiten

 
Ein Chi-Maß aus der Han-Zeit – etwa 231 mm, Hangzhou 2011
Chinesisches Längenmaß – Marktstandard (市制, Shìzhì)
Einheit Langz. Kurzz. Pinyin Größe Altern. Metrisch Altern. Bemerkung
1 Hu 13 µm ≈ 333 nm
1 Si 10 Hu 1300 mm ≈ 3,33 µm
1 Hao háo 10 Si 100 Hu 130 mm ≈ 33,3 µm
1 Lib 10 Hao 100 Si 13 mm ≈ 333 µm
1 Fèn fēn 10 Li 100 Hao 1300 m ≈ 3,33 mm
1 Cun cùn 10 Fen 100 Li 130 m ≈ 33,3 mm vgl. Zoll
1 Chi chǐ 10 Cun 100 Fen 13 m ≈ 333 mm vgl. Fuß
1 Bu 5 Chi 50 Cun 106 m ≈ 1,67 m
1 Zhang zhàng 2 Bu 10 Chi 103 m ≈ 3,33 m
1 Yin yǐn 10 Zhang 100 Chi 1003 µm ≈ 33,3 m
1 Lib 15 Yin 150 Zhang 500 m 12 km
Anmerkung
b Die beiden „Li“s  /  und werden nicht nur unterschiedlich geschrieben, sondern auch unterschiedlich gesprochen. Das „“ (Li2) –  / , wird im zweiten Ton, während das „“ (Li3), , das auch als „Chinesische Meile“ bekannt ist, im dritten Ton ausgesprochen wird
Trivia

In Kanton gab es vier verschiedene Fuß-Maße (, chǐ).[4]

  • Fuß des mathematischen Tribunals = 13,125 Zoll (engl.) = 0,333 Meter
  • Baufuß (Congpu) = 12,7 Zoll (engl.) = 0,3228 Meter
  • Schneider- oder Kaufmannsfuß = 13,33 Zoll (engl.) = 0,3383 Meter
  • Ingenieurfuß = 12,65 Zoll (engl.) = 0,3211 Meter

FlächeBearbeiten

 
Maß- und Gewichtstabelle – Seite 49 der Mandschukuo-Verfassung 1934, 2014
Chinesisches Flächenmaß – Marktstandard (市制, Shìzhì)
Einheit Langz. Kurzz. Pinyin Größe Altern. Metrisch Altern. Bemerkung
1 Cun² 方寸 方寸 fāngcùn 1900  ≈ 11,11 cm²
1 Chi² 方尺 方尺 fāngchǐ 100 Cun² 19 m² ≈ 11,11 dm²
1 Zhang² 方丈 方丈 fāngzhàng 100 Chi² 10.000 Cun² 1009 m² ≈ 11,11 m²
 
1 Hao háo 6 Chi² 23 m² ≈ 6,67 dm²
1 Lib 10 Hao 60 Chi² 2030 m² ≈ 6,67 m²
1 Fen fēn 10 Li 100 Hao 20030 m² ≈ 66,67 m²
1 Mu 10 Fen 60 Zhang² 115 ha ≈ 667 m² bzw. 6,67 a
1 Danc dàn 10 Mu 100 Fen 1015 ha ≈ 6667 m² bzw. 66,7 a, vgl. Tan
1 Qing qǐng 100 Mu 10 Dan 10015 ha ≈ 66667 m² bzw. 6,67 ha
Anmerkung
c Das Flächenmaß „Dan, dàn“ ist eine regionale Flächeneinheit und wurde daher nicht standardisiert. Es gab sowohl die Definition 10 mu gleich 1 dan als auch 1 mu gleich 1 dan. Es ist homophon zum Gewichtsmaß „Dan / , dàn“ und Volumenmaß „Dan, dàn“ und soll nicht mit diesen verwechselt werden.[1]

   Das Präfix , fāng ‚Quadrat-‘ wird benutzt, um eine Flächeneinheiten auszudrücken. Der heute üblichere Präfix 平方, píngfāng ‚Quadrat-‘ ist äquivalent zum Präfix , fāng ‚Quadrat-‘.

GewichtBearbeiten

 
Traditionelle chinesische Instrumente zur Gewichtsmessung (verschiedene Waage etc.), 2007
Chinesisches Gewichtsmaß – Marktstandard (市制, Shìzhì)
Einheit Langz. Kurzz. Pinyin Größe Altern. Metrisch Altern. Bemerkung
1 Hu 50 µg
1 Si 10 Hu 500 µg
1 Hao háo 10 Si 100 Hu mg 5000 µg
1 Lib 10 Hao 100 Si 50 mg vgl. Unze
1 Fen fēn 10 Li 100 Hao 500 mg 12 g
1 Qian qián 10 Fen 100 Li 5 g 5000 mg vgl. Monme
1 Liang liǎng 10 Qian 100 Fen 50 g vgl. Tael
1 Jin jīn 10 Liang 100 Qian 500 g 12 kg vgl. Kätti, Pfund
1 Dand dàn 100 Jin 1000 Liang 50 kg 1 Ztr. vgl. Pecul, Zentner
Anmerkung
d Das Gewichtsmaß „Dan / , dàn“ ist homophon und nicht zu verwechseln mit dem anderen Einheit „Dan, dàn“ für Volumen und Fläche.[1]

   Diese Einheiten waren besonders im Edelmetall- und Währungsbereich verbreitet.

VolumenBearbeiten

 
Ein historisches Dou-Maß (meist für Getreide), 2012
Chinesisches Volumenmaß – Marktstandard (市制, Shìzhì)
Einheit Langz. Kurzz. Pinyin Größe Altern. Metrisch Altern. Bemerkung
1 Cuo cuō ml cm³
1 Shao sháo 10 Cuo 10 ml
1 Ge 10 Shao 100 Cuo 100 ml
1 Sheng shēng 10 Ge 100 Shao l dm³
1 Dou dòu 10 Sheng 100 Ge 10 l
1 Dane dàn 10 Dou 100 Sheng 100 l hl bzw. 0,1 
Anmerkung
e Das Volumenmaß „Dan, dàn“ ist homophon und nicht zu verwechseln mit dem anderen Einheit „Dan / , dàn“ für Gewicht und dem regionalen Einheit „Dan, dàn“ für Fläche.[1]

   Es wird als Trockenmaß für Getreide verwendet.

ZeitBearbeiten

Chinesische Zeiteinheit – „12-Stunden-Zählung“
Einheit Langz. Kurzz. Pinyin Größe Altern. Metrisch Altern. Bemerkung
ke 14 shichen 30 min 1800 s 1 ke (heute 15 min)
shichen 時辰 时辰 shíchén 4 ke 2 h 7200 s
ri, tian 日/天 日/天 , tiān 12 shichen 48 ke 24 h 86400 s
Anmerkung

   Vgl. „12-Stunden-Zählung“ nach Erdzweige (z. B. 子時 / 子时, zǐshí = 23–1 h)
   Vgl. 24-Stunden-Zählung

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Begriff „shi (dan) – 石“. In: xh.5156edu.com. Abgerufen am 11. Juni 2019 (chinesisch).
  2. Begriff „shi (dan) – 石“. In: www.zdic.net. Abgerufen am 14. Juni 2019 (chinesisch, deutsch, englisch, französisch).
  3. Begriff „shi (dan) – 石“. In: dict.leo.org. Abgerufen am 14. Juni 2019 (chinesisch, deutsch).
  4. Gesellschaft Gelehrter und praktischer Kaufleute: Allgemeine Enzyklopädie für Kaufleute und Fabrikanten, so wie für Geschäftsleute überhaupt: Oder vollständiges Wörterbuch. Verlag Otto Wigand, Leipzig 1843, S. 218