Hauptmenü öffnen

Die Saison 1999/2000 des Nor-Am Cup im alpinen Skisport begann am 14. November 1999 in Breckenridge und endete am 19. März 2000 in Rossland. Bei den Herren wurden 21 Rennen ausgetragen (6 Slaloms, 7 Riesenslaloms, 4 Super-G und 4 Abfahrten) und bei den Damen 22 Rennen (1 Slalom mehr).

Die Tabellen zeigen die fünf Bestplatzierten in der Gesamtwertung und in jeder Disziplinwertung sowie die drei besten Fahrer jedes Rennens.

HerrenBearbeiten

GesamtwertungBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Jakub Fiala Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 628
2 Cameron Culbert Kanada  Kanada 576
3 Brett Fischer Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 575
4 Jeff Hume Kanada  Kanada 509
5 Thomas Vonn Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 460

AbfahrtBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Brett Fischer Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 300
2 David Anderson Kanada  Kanada 216
3 Travis Svensrud Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 212
4 Geoffrey Stephenson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 203
5 Chad Mullen Kanada  Kanada 187

Super-GBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Chad Mullen Kanada  Kanada 251
2 Jakub Fiala Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 240
3 Cameron Culbert Kanada  Kanada 225
4 Stefan Overgaard Kanada  Kanada 188
5 Travis Svensrud Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 186

RiesenslalomBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Thomas Vonn Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 460
2 Chip Knight Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 312
3 Casey Puckett Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 300
4 J. Andrew Martin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 293
5 Dane Spencer Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 290

SlalomBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Erik Schlopy Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 230
2 Tom Rothrock Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 188
3 Didier Plaschy Schweiz  Schweiz 180
4 John Moulder-Brown Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 160
5 Brad Hogan Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 140

PodestplätzeBearbeiten

Disziplinen:

  • DH = Abfahrt
  • SG = Super-G
  • GS = Riesenslalom
  • SL = Slalom
Datum Ort Dis. 1. Platz 2. Platz 3. Platz
14.11.1999 Breckenridge SL Benjamin Raich (AUT) Didier Plaschy (SUI) Rainer Schönfelder (AUT)
15.11.1999 Breckenridge SL Didier Plaschy (SUI) Mitja Kunc (SLO) Angelo Weiss (ITA)
03.01.2000 Hunter Mountain SL Erik Schlopy (USA) Tom Rothrock (USA) Sacha Gros (USA)
04.01.2000 Hunter Mountain SL Bode Miller (USA) Erik Schlopy (USA) Drew Thorne Thomsen (USA)
05.01.2000 Hunter Mountain GS Thomas Vonn (USA) Casey Puckett (USA) Chip Knight (USA)
06.01.2000 Hunter Mountain GS Casey Puckett (USA) Dane Spencer (USA) Marco Sullivan (USA)
26.02.2000 Snowbasin DH Geoffrey Stephenson (USA) David Anderson (CAN) Chad Mullen (CAN)
26.02.2000 Snowbasin DH Brett Fischer (USA) Travis Svensrud (USA) David Anderson (CAN)
27.02.2000 Snowbasin SG Jakub Fiala (USA) Chad Mullen (CAN)
Cameron Culbert (CAN)
27.02.2000 Snowbasin SG Mike Giannelli (CAN) Stefan Overgaard (CAN) Travis Svensrud (USA)
29.02.2000 Whistler SG Jakub Fiala (USA) David Anderson (CAN) Geoffrey Stephenson (USA)
05.03.2000 Whistler DH Brett Fischer (USA) Jeff Hume (CAN) Jakub Fiala (USA)
06.03.2000 Whistler DH Jakub Fiala (USA) Travis Svensrud (USA) Brett Fischer (USA)
06.03.2000 Whistler SG Chad Mullen (CAN) Andre Horton (USA) Geoffrey Stephenson (USA)
09.03.2000 Osler Bluffs SL Alain Baxter (GBR) John Moulder-Brown (GBR) Ryan Semple (CAN)
09.03.2000 Osler Bluffs SL Brad Hogan (USA) John Moulder-Brown (GBR) Joshua Transue (USA)
13.03.2000 Nakiska GS Chip Knight (USA) Jeff Hume (CAN) Jakub Fiala (USA)
14.03.2000 Nakiska GS J. Andrew Martin (USA) Chip Knight (USA) Jeff Hume (CAN)
17.03.2000 Rossland GS Thomas Vonn (USA) Dane Spencer (USA) Erik Schlopy (USA)
17.03.2000 Rossland GS Thomas Vonn (USA) Dane Spencer (USA) Bode Miller (USA)
19.03.2000 Rossland GS Thomas Vonn (USA) Casey Puckett (USA) Erik Schlopy (USA)

DamenBearbeiten

GesamtwertungBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Britt Janyk Kanada  Kanada 799
2 Julia Mancuso Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 714
3 Emily Brydon Kanada  Kanada 705
4 Anne-Marie Lefrançois Kanada  Kanada 646
5 Lindsey Kildow Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 522

AbfahrtBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Anne-Marie Lefrançois Kanada  Kanada 260
2 Lindsey Kildow Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 215
3 Emily Brydon Kanada  Kanada 200
4 Molly Russell Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 153
5 Alison Powers Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 150

Super-GBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Anne-Marie Lefrançois Kanada  Kanada 300
2 Britt Janyk Kanada  Kanada 220
3 Emily Brydon Kanada  Kanada 200
4 Danielle Bird Kanada  Kanada 139
5 Hilary McCloy Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 124

RiesenslalomBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Julia Mancuso Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 475
2 Britt Janyk Kanada  Kanada 360
3 Tove Pashkowski Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 193
4 Kristina Koznick Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 182
5 Courtney Strait Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 167

SlalomBearbeiten

Rang Name Land Punkte
1 Sarah Schleper Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 251
2 Kateřina Tichý Kanada  Kanada 248
3 Emily Brydon Kanada  Kanada 245
4 Tasha Nelson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 240
5 Lindsey Kildow Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 207

PodestplätzeBearbeiten

Disziplinen:

  • DH = Abfahrt
  • SG = Super-G
  • GS = Riesenslalom
  • SL = Slalom
Datum Ort Dis. 1. Platz 2. Platz 3. Platz
14.11.1999 Breckenridge SL Christel Pascal (FRA) Anja Pärson (SWE) Alenka Dovžan (SLO)
15.11.1999 Breckenridge SL Špela Pretnar (SLO) Christel Pascal (FRA) Alenka Dovžan (SLO)
22.11.1999 Breckenridge GS Karen Putzer (ITA) Tina Maze (SLO) Simone Behringer (GER)
23.11.1999 Breckenridge GS Simone Behringer (GER) Julia Mancuso (USA) Nicole Gius (ITA)
17.12.1999 Mont-Tremblant GS Kristina Koznick (USA) Britt Janyk (CAN) Julia Mancuso (USA)
17.12.1999 Mont-Tremblant GS Julia Mancuso (USA) Britt Janyk (CAN) Courtney Strait (USA)
18.12.1999 Mont-Tremblant SL Sarah Schleper (USA) Lindsey Kildow (USA) Caroline Lalive (USA)
19.12.1999 Mont-Tremblant SL Tasha Nelson (USA) Lindsey Kildow (USA) Anna Prchal (CAN)
02.02.2000 Big Mountain SG Alison Powers (USA) Anne-Marie Lefrançois (CAN) Kelly Stempihar (USA)
04.02.2000 Big Mountain DH Anne-Marie Lefrançois (CAN) Julia Mancuso (USA) Lindsey Kildow (USA)
04.02.2000 Big Mountain DH Alison Powers (USA) Anne-Marie Lefrançois (CAN) Lindsey Kildow (USA)
07.02.2000 Deer Valley SL Kristina Koznick (USA) Sarah Schleper (USA) Tasha Nelson (USA)
08.02.2000 Deer Valley SL Emily Brydon (CAN) Kateřina Tichý (CAN) Geneviève Simard (CAN)
09.02.2000 Park City GS Britt Janyk (CAN) Julia Mancuso (USA) Patrizia Auer (ITA)
10.02.2000 Park City GS Julia Mancuso (USA) Julie Langevin (CAN) Patrizia Auer (ITA)
29.02.2000 Whistler SG Anne-Marie Lefrançois (CAN) Allison Forsyth (CAN) Britt Janyk (CAN)
05.03.2000 Whistler DH Emily Brydon (CAN) Anne-Marie Lefrançois (CAN) Britt Janyk (CAN)
06.03.2000 Whistler DH Emily Brydon (CAN) Britt Janyk (CAN) Sara-Maude Boucher (CAN)
07.03.2000 Whistler SG Emily Brydon (CAN) Britt Janyk (CAN) Anne-Marie Lefrançois (CAN)
07.03.2000 Whistler SG Emily Brydon (CAN) Britt Janyk (CAN) Anne-Marie Lefrançois (CAN)
18.03.2000 Rossland GS Britt Janyk (CAN) Tatum Skoglund (USA) Emily Brydon (CAN)
19.03.2000 Rossland SL Emily Brydon (CAN) Tasha Nelson (USA) Anna Prchal (CAN)

WeblinksBearbeiten

Nor-Am Cup Herren
Nor-Am Cup Damen