Alpine Skiweltmeisterschaft 2027

49. Alpine Skiweltmeisterschaft 2027

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Ort: Crans-Montana, Schweiz
Sieger
Herren Damen
Abfahrt
Super-G
Riesenslalom
Slalom
Alpine Kombination
Mannschaftswettbewerb
2029

Die 49. Alpine Skiweltmeisterschaft soll im Februar 2027 in Crans-Montana in der Schweiz stattfinden.

Bewerber für die Austragung dieses Wettbewerbs waren Crans-Montana, (Schweiz), Garmisch-Partenkirchen (Deutschland), Narvik (Norwegen) und Soldeu (Andorra).

Die Vergabe fand im Rahmen des 53. FIS-Kongresses am 25. Mai 2022 in Mailand statt. Dabei setzte sich Crans-Montana mit elf Stimmen durch, während Narvik und Soldeu jeweils drei Stimmen und Garmisch eine Stimme erhielt[1].

Crans-Montan war bereits Austragungsort der WM 1987 und bewarb sich zuletzt erfolglos für die Skiweltmeisterschaft 2025, während Garmisch zuletzt die WM 2011 durchführte. Für Soldeu und Narvik war es jeweils die erste Bewerbung überhaupt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bekanntgabe der Entscheidung auf der FIS-Homepage am 26. Mai 2022, abgerufen am 27. Mai 2022