Alpine Skiweltmeisterschaft 2025

3DCrystal ball.png Dieser Artikel beschreibt ein zukünftiges Ereignis. Die Informationen sind daher noch unsicher.

Ski Alpin

48. Alpine Skiweltmeisterschaft 2025

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Ort: noch offen
Sieger
Herren Damen
Abfahrt
Super-G
Riesenslalom
Slalom
Alpine Kombination
Mannschaftswettbewerb
2027

Die 48. Alpine Skiweltmeisterschaft soll im Februar 2025 stattfinden.

Am 1. Mai 2019 gab die FIS bekannt, dass bis zur Deadline an diesem Tag drei Wintersportorte ihre Kandidatur eingereicht haben: Crans-Montana (Schweiz), Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) und Saalbach (Österreich). Eine erste Anhörung der Kandidaten fand Ende Mai 2019 bei der FIS-Konferenz in Dubrovnik statt, das endgültige Konzept muss bis 1. September 2019 vorgelegt werden.[1]

Die endgültige Vergabe hätte im Rahmen des 52. FIS-Kongresses im Mai 2020 in Royal Cliff erfolgen sollen, dieser wurde jedoch aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie verschoben und findet voraussichtlich erst im Herbst 2020 statt[2].

Saalbach war bereits Austragungsort der WM 1991 und bewarb sich zuletzt erfolglos für die Skiweltmeisterschaft 2023, während Garmisch zuletzt die WM 2011 durchführte.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Candidates for 2024 and 2025 FIS World Championships Announced vom 2. Mai 2019, abgerufen am 5. Mai 2019
  2. FIS International Ski Congress 2020 Postponed vom 27. März 2020, abgerufen am 22. April 2020