Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2017

Ski Alpin

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2017

Fédération Internationale de Ski Logo.svg

Herren Damen
Sieger
Abfahrt Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sam Morse Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alice Merryweather
Super-G FrankreichFrankreich Nils Alphand OsterreichÖsterreich Nadine Fest
Riesenslalom SchweizSchweiz Loïc Meillard ItalienItalien Laura Pirovano
Slalom OsterreichÖsterreich Adrian Pertl SchweizSchweiz Camille Rast
Alpine Kombination SchweizSchweiz Loïc Meillard OsterreichÖsterreich Nadine Fest
Mannschaftswettbewerb KanadaKanada Kanada

Die 36. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 6. bis 14. März 2017 in Åre in Schweden statt. Teilnahmeberechtigt waren die Jahrgänge 1996 bis 2000.

HerrenBearbeiten

AbfahrtBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Vereinigte Staaten  USA Sam Morse 1:23,34
2 Italien  ITA Alexander Prast 1:23,72
3 Osterreich  AUT Raphael Haaser 1:23,84
4 Kanada  CAN James Crawford 1:23,95
5 Schweiz  SUI Marco Gämperle 1:24,01
6 Schweden  SWE Filip Platter 1:24,14

Datum: 8. März

Super-GBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Frankreich  FRA Nils Alphand 1:17,91
2 Osterreich  AUT Raphael Haaser 1:17,92
3 Schweiz  SUI Semyel Bissig 1:17,93
4 Kanada  CAN Sam Mulligan 1:17,95
5 Vereinigte Staaten  USA Sam Morse 1:17,99
6 Osterreich  AUT Maximilian Lahnsteiner 1:18,01

Datum: 9. März

RiesenslalomBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Schweiz  SUI Loïc Meillard 2:25,23
2 Norwegen  NOR Timon Haugan 2:25,80
3 Frankreich  FRA Victor Guillot 2:26,11
4 Kanada  CAN James Crawford 2:26,26
5 Bulgarien  BUL Albert Popow 2:26,32
6 Vereinigtes Konigreich  GBR Charlie Raposo 2:26,48

Datum: 13. März

SlalomBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Osterreich  AUT Adrian Pertl 1:37,64
2 Norwegen  NOR Bjørn Brudevoll 1:37,80
3 Russland  RUS Simon Jefimow 1:38,26
4 Italien  ITA Alex Vinatzer 1:38,31
5 Deutschland  GER Adrian Meisen 1:38,56
6 Italien  ITA Hans Vaccari 1:38,65

Datum: 14. März

KombinationBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Schweiz  SUI Loïc Meillard 2:05,14
2 Vereinigte Staaten  USA River Radamus 2:06,68
3 Deutschland  GER Georg Hegele 2:06,73
4 Schweiz  SUI Semyel Bissig 2:06,80
5 Norwegen  NOR Timon Haugan 2:06,95
6 Vereinigte Staaten  USA Sam Morse 2:07,07

Datum: 11. März

DamenBearbeiten

AbfahrtBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Vereinigte Staaten  USA Alice Merryweather 1:25,27
2 Schweiz  SUI Katja Grossmann 1:25,29
3 Deutschland  GER Kira Weidle 1:25,70
4 Schweden  SWE Lisa Hörnblad 1:25,82
5 Osterreich  AUT Nina Ortlieb 1:25,88
6 Italien  ITA Nicol Delago 1:25,93

Datum: 8. März

Super-GBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Osterreich  AUT Nadine Fest 1:15,10
2 Osterreich  AUT Franziska Gritsch 1:16,29
3 Osterreich  AUT Dajana Dengscherz 1:16,40
4 Osterreich  AUT Nina Ortlieb 1:16,51
5 Italien  ITA Laura Pirovano 1:16,85
6 Slowenien  SLO Meta Hrovat 1:17,11

Datum: 9. März

RiesenslalomBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Italien  ITA Laura Pirovano 1:58,38
2 Osterreich  AUT Katharina Liensberger 1:58,51
3 Osterreich  AUT Chiara Mair 1:59,53
4 Finnland  FIN Riikka Honkanen 1:59,76
5 Osterreich  AUT Nina Ortlieb 1:59,86
6 Osterreich  AUT Marie-Therese Sporer 1:59,91
Osterreich  AUT Nadine Fest

Datum: 12. März

SlalomBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Schweiz  SUI Camille Rast 1:42,81
2 Kanada  CAN Ali Nullmeyer 1:42,90
3 Osterreich  AUT Chiara Mair 1:43,22
4 Slowenien  SLO Meta Hrovat 1:43,71
5 Finnland  FIN Riikka Honkanen 1:43,83
6 Schweiz  SUI Nicole Good 1:44,03

Datum: 13. März

KombinationBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Osterreich  AUT Nadine Fest 2:09,05
2 Slowenien  SLO Meta Hrovat 2:09,51
3 Osterreich  AUT Franziska Gritsch 2:09,52
4 Schweiz  SUI Camille Rast 2:09,60
5 Kroatien  CRO Leona Popović 2:10,55
6 Schweiz  SUI Nicole Good 2:11,44

Datum: 10. März

MannschaftswettbewerbBearbeiten

Datum: 12. März

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land        
1 Osterreich  Österreich 3 4 5 12
2 Schweiz  Schweiz 3 1 1 5
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2 1 3
4 Italien  Italien 1 1 2
Kanada  Kanada 1 1 2
6 Frankreich  Frankreich 1 1 2
7 Norwegen  Norwegen 2 2
8 Slowenien  Slowenien 1 1
9 Deutschland  Deutschland 2 2
10 Belgien  Belgien 1 1
Russland  Russland 1 1

WeblinksBearbeiten