Hauptmenü öffnen

Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1990

MännerBearbeiten

AbfahrtBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Norwegen  NOR Kjetil André Aamodt 1:19,42
2 Norwegen  NOR Lasse Kjus 1:19,76
3 Italien  ITA Giovanni Feltrin 1:20,91
4 Osterreich  AUT Eric Wolf 1:21,00
5 Osterreich  AUT Werner Franz 1:21,09
6 Osterreich  AUT Christian Mayer 1:21.14

Datum: 21. März

Super-GBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Norwegen  NOR Kjetil André Aamodt 1:24,30
2 Italien  ITA Norman Bergamelli 1:25,43
3 Norwegen  NOR Lasse Kjus 1:25,46
4 Norwegen  NOR Harald Christian Strand Nilsen 1:26,20
5 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Jure Košir 1:26,21
6 Osterreich  AUT Manfred Kleinlercher 1:26,25

Datum: 22. März

RiesenslalomBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Norwegen  NOR Lasse Kjus 2:20,38
2 Norwegen  NOR Kjetil André Aamodt 2:20,63
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Mitja Kunc 2:22,10
4 Finnland  FIN Janne Leskinen 2:22,42
5 Osterreich  AUT Christian Mayer 2:22,86
6 Vereinigte Staaten  USA Erik Schlopy 2:22,87

Datum: 24. März

SlalomBearbeiten

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Italien  ITA Luigi Tacchini 1:28,15
2 Norwegen  NOR Kjetil André Aamodt 1:28,57
3 Norwegen  NOR Lasse Kjus 1:28,61
4 Italien  ITA Paolo Varesco 1:29,13
5 Finnland  FIN Janne Leskinen 1:29,39
6 Norwegen  NOR Harald Christian Strand Nilsen 1:29,41

Datum: 25. März

KombinationBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Norwegen  NOR Kjetil André Aamodt
2 Norwegen  NOR Lasse Kjus
3 Finnland  FIN Janne Leskinen

Datum: 21./ 25. März

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

FrauenBearbeiten

AbfahrtBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Sowjetunion  URS Swetlana Gladyschewa 1:25,48
2 Deutschland BR  FRG Katja Seizinger 1:26,01
3 Sowjetunion  URS Warwara Zelenskaja 1:26,02
4 Schweiz  SUI Corinne Rey-Bellet 1:26,28
5 Italien  ITA Andrea Raffeiner 1:26,39
6 Deutschland BR  FRG Martina Ertl 1:26,42

Datum: 21. März

Super-GBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Deutschland BR  FRG Katja Seizinger 1:10,12
2 Sowjetunion  URS Swetlana Gladyschewa 1:10,25
3 Deutschland BR  FRG Martina Osterried 1:10,63
4 Schweiz  SUI Corinne Rey-Bellet 1:10,81
5 Sowjetunion  URS Warwara Zelenskaja 1:10,82
6 Frankreich  FRA Leatitia Dalloz 1:10,96

Datum: 22. März

RiesenslalomBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Osterreich  AUT Manuela Umele 2:23,17
2 Deutschland BR  FRG Katja Seizinger 2:23,25
3 Italien  ITA Andrea Raffeiner 2:23,96
4 Vereinigte Staaten  USA Julie Parisien 2:24,01
5 Deutschland BR  FRG Martina Osterried 2:24,44
6 Osterreich  AUT Manuela Lieb 2:24,76

Datum: 23. März

SlalomBearbeiten

Platz Land Sportlerin Zeit (min)
1 Schweiz  SUI Katrin Neuenschwander 1:06,79
2 Frankreich  FRA Anouk Barnier 1:07,89
3 Neuseeland  NZL Annelise Coberger 1:08,20
4 Kanada  CAN Edith Rozsa 1:08,41
5 Vereinigte Staaten  USA Picabo Street 1:08,46
6 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Urška Hrovat 1:08,57

Datum: 24. März

KombinationBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Schweiz  SUI Katrin Neuenschwander
2 Deutschland BR  FRG Katja Seizinger
3 Osterreich  AUT Anja Haas

Datum: 21./ 24. März

Die Kombination bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land        
1 Norwegen  Norwegen 4 4 2 10
2 Schweiz  Schweiz 2 2
3 Deutschland BR  BR Deutschland 1 3 1 5
4 Italien  Italien 1 1 2 4
5 Sowjetunion  Sowjetunion 1 1 1 3
6 Osterreich  Österreich 1 1 2
7 Frankreich  Frankreich 1 1
8 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 1 1
Neuseeland  Neuseeland 1 1
Finnland  Finnland 1 1

WeblinksBearbeiten