Almost in Your Arms

Almost in Your Arms ist ein Song von Jay Livingston und Ray Evans, der 1958 veröffentlicht wurde.

HintergrundBearbeiten

Das Songwriter/Komponisten-Duo Jay Livingston und Ray Evans schrieb die Ballade Almost in Your Arms (Love Song from Houseboat) (so der vollständige Titel) für den Film Hausboot (1958, Regie: Melville Shavelson), mit Sophia Loren und Cary Grant in den Hauptrollen. In dem Film tanzten die beiden zu dem Song, der ursprünglich für den Film von Sam Cooke aufgenommen wurde; statt dieser Gesangsversion wurde schließlich jedoch eine Instrumentalfassung verwendet.[1] Das Lied erhielt darauf 1959 eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Song.[2] Die beiden ersten Zeilen des Lieds lauten: You’re here, that moment’s near, / I’m almost in your arms.[3]

Coverversionen des Songs erschienen ab Anfang der 1960er-Jahre u. a. von Nancy Wilson/Jimmy Jones,[4] Sam Cooke, Johnny Nash, Vera Lynn, Steve Allen, Dakota Staton, Michael Feinstein und Sinéad O’Connor. Lediglich die Version von Johnny Nash konnte sich in den US-Billboard-Charts platzieren und erreichte Platz 78.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 9. Januar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/livingstonandevans.com
  2. Die 31. Oscarverleihung in der IMDb (englisch)
  3. http://lyrics.wikia.com/Sam_Cooke:Almost_In_Your_Arms
  4. Tom Lord: The Jazz Discography (online, abgerufen 9. Januar 2014)
  5. Katalognummer ABC-Paramount 9960, Whitburn, Joel: Top Pop Singles 1955-1993. Menomonee Falls, Wisconsin : Record Research Ltd., 1994, S. 423