Hauptmenü öffnen
Элджей (5) на Big Love Show 2018 в СПб.jpg
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1][2]
Розовое вино (mit Feduk)
  PL 18 Gold 23.06.2018 (… Wo.)
Рваные джинсы
  PL 33 15.09.2018 (… Wo.)

Allj (russisch: Элджей; bürgerlich Alexei Konstantinovich Uzenyuk; * 9. Juli 1994 in Nowosibirsk[3]) ist ein russischer Hip-Hop-Künstler.

Inhaltsverzeichnis

BiografieBearbeiten

Alexei Uzenyuk ist bekannt unter den Pseudonymen Allj/Элджей und Sayonara Boy. Seine Karriere begann mit der Aufnahme mehrerer Solo-Rap-Alben[4]. Das Debütwerk des Rappers war das 2014 erschienene Album "Бошки дымятся". Im Jahr 2016 wurde sein Album "Катакомбы" veröffentlicht. Im Jahr 2017 erscheint der gemeinsame Clip "Элджей & Кравц — Дисконнект", gefolgt vom nächsten Album "Sayonara Boy".

Am 5. August 2017 veröffentlichte Allj eine neue Single "Розовое вино" (Rozovoey vino/Roséwein) in Kooperation mit dem Moskauer Rapper Feduk. Innerhalb weniger Tage übernahm die Single die vorderen Plätze in iTunes und Apple Music und wurde auch zum beliebtesten Song VKontakte[5].

Allrussischen Ruhm erzielte Allj 2017, als das Lied "Розовое вино", das zusammen mit Feduk aufgenommen worden war, zu einem der wichtigsten russischsprachigen Hits des Jahres wurde. Der Clip für das Lied wurde am 14. November 2017 veröffentlicht und verursachte einen Konflikt zwischen den Künstlern, die die Namen im Videotitel nicht verstanden: Das Video wurde ursprünglich von Feduk veröffentlicht und sein Name war der erste in der Liste der Darsteller. Zwei Tage nach der Veröffentlichung wurde das Video auf Youtube blockiert, bis dahin hatte er zwei Millionen Aufrufe. Einen Tag später wurde das Video wieder freigeschaltet, aber jetzt war Allj der erste in der Liste der Darsteller. Später erklärte Allj, dass der Grund für die Blockade nicht die Reihenfolge der Namen der Darsteller war, sondern eine durchgeführte Farbkorrektur im Videoclip[6].

Der Titel "Розовое вино" wurde von den Nutzern des sozialen Netzwerks "VKontakte" zum beliebtesten Song im Jahr 2017 gewählt. Innerhalb eines Jahres wurde das Lied mehr als 200 Millionen Mal angehört[7].

DiskografieBearbeiten

Alben und EPsBearbeiten

  • 2014 — "Бошки дымятся"
  • 2015 — "Пушка"(EP)
  • 2016 — "Катакомбы"
  • 2016 — Sayonara Boy
  • 2017 — Sayonara Boy ろ
  • 2018 — Sayonara Boy X
  • 2018 — Sayonara Boy 143

SinglesBearbeiten

  • 2016 — «Тише тише» (feat. Олег Смит)
  • 2016 — «Некуда бежать» (feat. Олег Смит)
  • 2016 — «Дисконнект» (& Кравц)
  • 2016 — «143»
  • 2016 — «Залетаю домой»
  • 2017 — «Что с моими глазами?»
  • 2017 — «Bounce»
  • 2017 — «Рваные джинсы»
  • 2017 — «Ультрамариновые танцы»
  • 2017 — «Розовое вино» (& Feduk)
  • 2017 — «Hey, Guys»
  • 2017 — «Минимал»
  • 2018 — «Suzuki»
  • 2018 — «360°»
  • 2018 — «1love»

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Allj & Feduk - Розовое вино (Polnisch) ZPAV. Abgerufen am 27. September 2018.
    Allj - Рваные джинсы (Polnisch) ZPAV. Abgerufen am 12. Oktober 2018.
  2. Złote płyty CD (2018) (Polnisch) ZPAV. Abgerufen am 3. Dezember 2018.
  3. Элджей (Алексей Узенюк). Abgerufen am 1. Juni 2018.
  4. Элджей и Федук «Розовое вино»: вышел клип на главный хит лета. Abgerufen am 1. Juni 2018.
  5. «ВКонтакте» назвала самые популярные песни уходящего года. Abgerufen am 1. Juni 2018.
  6. Элджей выпустил новый сингл и объявил об открытии своего лейбла. Abgerufen am 1. Juni 2018.
  7. «ВКонтакте» назвала самые популярные песни уходящего года. Abgerufen am 1. Juni 2018.