Allium lojaconoi

Art der Gattung Lauch (Allium)
Allium lojaconoi
Allium lojaconoi, Blüten und Früchte

Allium lojaconoi, Blüten und Früchte

Systematik
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Unterfamilie: Lauchgewächse (Allioideae)
Tribus: Allieae
Gattung: Lauch (Allium)
Art: Allium lojaconoi
Wissenschaftlicher Name
Allium lojaconoi
Brullo, Lanfr. & Pavone

Allium lojaconoi ist eine Pflanzenart der Gattung Lauch aus der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Die Art ist ausschließlich auf Malta heimisch.

BeschreibungBearbeiten

Allium lojaconoi ist eine ausdauernde Zwiebelpflanze. Sie ist ausgesprochen zierlich und nur 5 bis 10 Zentimeter hoch. Blütezeit ist der Sommer. Der Blütenstand ist locker kopfig, die vier bis zwölf gestielten Blüten sind braun-purpurn bis pinkfarben, die sechs Blütenhüllblätter weisen mittig je einen dunklen Streifen auf.[1]

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 16.[2]

VerbreitungBearbeiten

Allium lojaconoi ist ausschließlich auf Malta heimisch, wo sie felsige Standorte in Tälern besiedelt. Die Art ist selten.[1]

Systematik und botanische GeschichteBearbeiten

Die Art wurde 1982 von Salvatore Brullo, E. Lanfranco und Pietro Pavone erstbeschrieben.[3] Sie wird innerhalb der Gattung in die Untergattung Allium, Sektion Brevispatha gestellt.[4]

NachweiseBearbeiten

  1. a b Hans Christian Weber, Bernd Kendzior: Flora of the Maltese Islands - A Field Guide, 2006, ISBN 3-8236-1478-9, S. 40
  2. Tropicos. [1]
  3. Eintrag zur Art in The International Plant Names Index, 2008, Online, letzter Zugriff am 2. April 2010
  4. Giuseppina Bartolo, Salvatore Brullo, Pietro Pavone: Allium lopadusanum (Liliaceae), a New Species from Lampedusa (Sicily). In: Willdenowia. Band 16, Heft 1, 1986, S. 89–93.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Allium lojaconoi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien