Hauptmenü öffnen
Algha
Алға (kas.) | Алга (rus.)
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Aqtöbe
Gegründet: 1930
Koordinaten: 49° 54′ N, 57° 20′ OKoordinaten: 49° 54′ 10″ N, 57° 20′ 6″ O
Höhe: 270 m
 
Einwohner: 20.432 (1. Jan. 2019)[1]
 
Zeitzone: WKST (UTC+5)
Telefonvorwahl: (+7) 71337
Postleitzahl: 030200–030214
Kfz-Kennzeichen: D, 04
 
Gemeindeart: Stadt
Lage in Kasachstan
Algha (Kasachstan)
Paris plan pointer b jms.svg

Algha (kasachisch Алға; russisch Алга Alga) ist eine Kleinstadt im nordwestlichen Kasachstan.

Lage und BedeutungBearbeiten

Algha liegt im Gebiet Aqtöbe an den Ufern des Flusses Ilek, 44 km südlich der Gebietshauptstadt Aqtöbe und ist der Verwaltungssitz des Landkreises Algha.

Nach der aktuellen Berechnung (2019) hat die Stadt 20.432 Einwohner.

Der Ort bekam 1961 die Stadtrechte verliehen und hieß zu Sowjetzeiten Alga (Алга).

Der größte Arbeitgeber in Algha war ein bis Ende der 1990er existierendes Chemieunternehmen zur Herstellung von Dünger aus Phosphor.

Durch die Stadt verläuft die Fernstraße A27 (Kasachstan).

BevölkerungBearbeiten

Einwohnerentwicklung[2]
1959 1970 1979 1989 1999 2009
11.748 14.221 16.420 17.910 15.372 19.705

MarskraterBearbeiten

Nach Algha ist der Marskrater Alga benannt.

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Численность населения Республики Казахстан по областям, городам и районам на 1 января 2019 года. (RAR; 132 KB) stat.gov.kz, abgerufen am 4. August 2019 (russisch).
  2. Kazakhstan: Cities and towns. pop-stat.mashke.org, abgerufen am 5. August 2019 (englisch).