Alexandru Curtianu

moldauischer Fußballspieler

Alexandru Curtianu (russisch Александр Владимирович Куртиян) (* 11. Februar 1974 in Chișinău) ist ein ehemaliger moldauischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers. Aktuell ist er Trainer-Assistent des FC Smena-Zenit St. Petersburg in der 2. Fußball-Division. Er absolvierte seine ersten Profispiele in der 1. Liga der Sowjetunion im Jahre 1991 für den Zimbru Chișinău.

Alexandru Curtianu
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1974
Geburtsort ChișinăuMoldauische Sozialistische Sowjetrepublik
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1991–1997 Zimbru Chișinău 135 (27)
1997–1998 Widzew Łódź 25 0(2)
1998 Zenit Sankt Petersburg 26 0(2)
1998–1999 Hamburger SV 8 0(0)
1999–2000 Zenit Sankt Petersburg 30 0(5)
2000–2002 FC Zimbru Chișinău 16 0(1)
2002 Torpedo-ZIL Moskau 9 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1994–2002 Republik Moldau 38 0(2)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2007 Zimbru Chișinău (Zeugwart)
2009 FC Smena-Zenit St. Petersburg (Trainer-Assistent)
2010–2011 Moldau (Co-Trainer)
2011–2014 Moldau U-21
2014–2015 Moldau
2016– FK Jelgava
2018– FK Panevėžys
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

TrainerkarriereBearbeiten

Im Juli 2010 wurde Curtianu Assistent von Gavril Balint bei der moldauischen Nationalmannschaft. Ende September 2011 gab er diesen Posten auf, um die U-21-Mannschaft zu übernehmen. Ende September 2014 wurde als Nachfolger von Ion Caras Cheftrainer des A-Nationalteams. Nach vier Unentschieden aus zehn Spielen gab er diesen Posten nach einem Jahr wieder auf. Seit Dezember 2016 ist er für den lettischen Klub FK Jelgava verantwortlich.

TitelBearbeiten

WeblinksBearbeiten