Hauptmenü öffnen

Alexander Büttner

niederländischer Fußballspieler

Alexander Büttner (* 11. Februar 1989 in Doetinchem, Niederlande) ist ein niederländischer Fußballspieler, der derzeit beim niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim unter Vertrag steht. Er spielt auf der Position des linken Außenverteidigers.

Alexander Büttner
Dinamo-cska (10).jpg
Alexander Büttner (2014)
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1989
Geburtsort DoetinchemNiederlande
Größe 174 cm
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
VV Doetinchem
1999–2005 Ajax Amsterdam
2005–2008 Vitesse Arnheim
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2012 Vitesse Arnheim 107 (10)
2012–2014 Manchester United 13 0(2)
2012–2013 Manchester United U21 6 0(0)
2014–2016 Dynamo Moskau 20 0(0)
2016 → RSC Anderlecht (Leihe) 10 0(1)
2017– Vitesse Arnheim 41 0(1)
2017 Jong Vitesse 7 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Niederlande U19 1 0(0)
2008–2012 Niederlande U20 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. Januar 2019

2 Stand: 1. Februar 2016

KarriereBearbeiten

Im VereinBearbeiten

Büttner stammt aus einer fußballbegeisterten Familie. Er hat einen Bruder und zwei Halbbrüder, die ebenfalls Fußball spielen. Auch sein Vater ist ein ehemaliger Fußballspieler.[1]

Als Zehnjähriger kam Büttner in die Jugendmannschaft von Ajax Amsterdam und pendelte täglich zwischen Amsterdam und seinem Heimartort Doetinchem.[1] 2005 wechselte er zu Vitesse Arnheim, wo er bis 2012 spielte. Am 15. März 2008 debütierte er dort unter Trainer Aad de Mos in der Profimannschaft, als er bei der 4:3-Niederlage gegen Twente Enschede in der 5. Minute für Haim Megrelishvili eingewechselt wurde.[2] Ab der folgenden Saison spielte Büttner regelmäßig in der Profimannschaft und entwickelte sich zum Stammspieler bei Vitesse.

Am 21. August 2012 gab Manchester United die Verpflichtung von Büttner bekannt. Büttner unterschrieb bei den Red Devils einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2017, die Ablösesumme belief sich auf ca. 4 Millionen Pfund.[3] Am 15. September 2012 absolvierte Büttner seinen ersten Ligaeinsatz für den neuen Verein. Beim 4:0-Sieg über Wigan Athletic erzielte er nach einem Sololauf auch sein erstes Tor in der Premier League und gab die Vorlage zu einem Treffer von Chicharito.[4] Insgesamt kam Büttner auf 23 Einsätze und erzielte dabei fünf Tore für Manchester United.[5]

Nachdem im Juni 2014 United den linken Außenverteidiger Luke Shaw verpflichtete, wurde Büttner kurz darauf für 4,4 Millionen Pfund an Dynamo Moskau abgegeben,[6] welche ihn für eine Saison an Anderlecht verliehen. 2017 folgte die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte Arnheim.

In der NationalmannschaftBearbeiten

Im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft 2012 wurde Büttner von Bert van Marwijk überraschend anstelle von Edson Braafheid in den vorläufigen Kader der niederländischen Nationalmannschaft nominiert, nachdem Erik Pieters aufgrund einer Verletzung nicht zur Verfügung stand.[7] Im endgültigen Kader stand Büttner jedoch nicht. Stattdessen erhielt der erst achtzehnjährige Jetro Willems den Vorzug.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Egbert van der Weerd: Alexander Büttner, talent bij Ajax, doorbraak bij Vitesse. De Gelderlander, 27. September 2008
  2. FC Twente wint van Vitesse. fctwente.nl, 15. März 2008
  3. Büttner signs for United
  4. Droomdebut Büttner bij United, NOS-Online vom 15. September 2012
  5. Offizielle Statistik zu Alexander Büttner auf stretfordend.co.uk, eingesehen am 28. Juni 2014
  6. Manchester United sell Alexander Buttner to Dynamo Moscow for £5.6m, Artikel des Guardian vom 28. Juni 2014
  7. Van Marwijk verzichtet auf Babel und Braafheid. Kicker, 7. Mai 2012
  8. Bernd Scholten: Van Marwijk verkleinert Kader. uefa.com, 15. Mai 2012