Hauptmenü öffnen

Alex Telles

brasilianischer Fußballspieler

Alex Nicolao Telles (* 15. Dezember 1992 in Caxias do Sul) ist ein brasilianischer Fußballspieler, der beim FC Porto unter Vertrag steht.

Alex Telles
Alex Telles 2018.jpg
Alex Telles (2018)
Personalia
Name Alex Nicolao Telles
Geburtstag 15. Dezember 1992
Geburtsort Caxias do SulBrasilien
Größe 181 cm
Position linker Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2007–2010 EC Juventude
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 EC Juventude 13 (2)
2013–2014 Grêmio Porto Alegre 34 (1)
2014–2016 Galatasaray Istanbul 39 (2)
2015–2016 → Inter Mailand (Leihe) 21 (0)
2016– FC Porto 88 (6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Brasilien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

2 Stand: 23. März 2019

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

Alex Telles gab sein Debüt als Spieler bei EC Juventude am 24. Januar 2011 gegen Esporte Clube São José.[1] Sein erstes Pflichtspieltor erzielte Telles am 20. August 2011 gegen Esporte Clube Cruzeiro. Im Januar 2013 wechselte der Außenverteidiger zu Grêmio Porto Alegre und wurde auf Anhieb zum Stammspieler. Nach seiner ersten Saison wurde er mit Grêmio Vizemeister der Série A. Telles absolvierte 34 Spiele und erzielte ein Tor, außerdem wurde er zum besten linken Außenverteidiger der Saison 2013 gewählt.

Im Januar 2014 wechselte Alex Telles für eine Ablöse von 6.150.000 Millionen Euro zum türkischen Traditionsverein Galatasaray Istanbul. Er hatte bei Galatasaray einen 4,5 Jahresvertrag unterschrieben und verdiente im 1. Jahr 1,4 Millionen, im 2. Jahr 1,5 Millionen, 3. Jahr 1,6 Millionen, 4. Jahr 1,7 Millionen. Außerdem soll der Spieler bei 15 Offiziellen Spielen 150.000 EURO Bonus erhalten und bei einer ganzen Saison 250.000 EURO.[2]

Sein erstes Tor für Galatasaray erzielte Telles am 8. März 2014 gegen Akhisar Belediyespor. Galatasaray verpflichtete Telles mit der Hoffnung für die seit eher problematische Position des Linksverteidigers eine langfristige Lösung gefunden zu haben. Auf dieser Position blieb Telles sowohl nach Ansicht der türkischen Fachpresse als auch der Fans hinter den Erwartungen. So wurde er immer wieder mit anderen europäischen Teams in Verbindung gebracht. Am letzten Tag der Sommertransferperiode 2015 wurde er mit einer anschließenden Kaufoption an Inter Mailand, bei dem mit Roberto Mancini Melos ehemaliger Trainer bei Galatasaray tätig war, ausgeliehen. Die Lombarden zahlten für Telles eine Leihgebühr von 1,55 Millionen Euro, wobei die festgelegte Ablösesumme sich auf 8,5 Millionen Euro beziffert wurde. Mit ihm wurde auch sein brasilianischer Teamkollege Felipe Melo an Inter Mailand abgegeben.[3]

Inter Mailand hatte nach der Saison kein weiteres Interrese an Telles. Er wechselte daraufhin nach Portugal zum FC Porto. Porto bezahlte für den Außenverteidiger eine Ablösesumme von 6,5 Millionen Euro.[4]

NationalmannschaftBearbeiten

Im März 2019 nominierte Nationaltrainer Tite Telles erstmals für die A-Auswahl.[5] Er ersetzt den verletzten Filipe Luís und wird damit im Kader für die Länderspiele gegen Panama und Tschechien am 23. und 26. März stehen. Seinen ersten Einsatz bestritt Telles am 23. März im Spiel gegen Panama, in dem er in der Startelf stand.

ErfolgeBearbeiten

Galatasaray Istanbul

FC Porto

Individuelle Erfolge

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. int.soccerway.com: EC SÃO JOSÉ VS. JUVENTUDE 1 - 2, abgerufen am 15. Januar 2014
  2. galatasaray.org: "Alex Telles Galatasaray'da" (abgerufen am 22. Januar 2014)
  3. trtspor.com.tr: "İnter Melo ve Telles'i resmen açıkladı" (abgerufen am 1. September 2015)
  4. galatasaray.org: "Alex Telles'in Porto'ya Transferi Gerçekleşti" (abgerufen am 13. Juli 2016)
  5. Nominierung Freundschaftsländerspiele März 2019, cbf.com.br, portugiesisch, vom 15. März 2019, abgerufen am 18. März 2019