Albrecht Ganskopf

deutscher Schauspieler

Albrecht Ganskopf (* 6. Januar 1964 in Wunstorf) ist ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Seine schauspielerische Ausbildung erhielt Albrecht Ganskopf von 1986 bis 1989 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Graz. Von 1989 bis 1992 hatte er ein Engagement an der Landesbühne Hannover, ab Mitte der 1990er Jahre war er auf Hamburger Bühnen zu sehen, nämlich am Theater im Zimmer, am Altonaer Theater und am Ohnsorg-Theater.[1]

Daneben ist Ganskopf umfangreich als Film- und Fernsehschauspieler tätig und hat seit Beginn der 1990er Jahre in zahlreichen Produktionen vor der Kamera gestanden. Er wirkte mehrfach in bekannten Serien wie Bella Block, dem Großstadtrevier, Der Landarzt, Stubbe – Von Fall zu Fall oder Einsatz in Hamburg mit und war in verschiedenen Tatort-Episoden zu sehen. 2007 wurde Ganskopf mit dem VDW Award als bester Darsteller in einem Werbespot ausgezeichnet.[1]

Als Synchronsprecher lieh Albrecht Ganskopf seinem Kollegen David Arturo Cabezud in dem Film Here Comes the Devil seine Stimme. Ganskopf ist darüber hinaus Mitglied der Theatergruppe Musehumsgang!, die in Hamburger Museen historische Figuren lebendig werden lässt.[2] Er lebt in Hamburg und besitzt neben dem Führerschein Klasse 3 auch einen für Panzer.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Agenturprofil, abgerufen am 7. September 2015
  2. Website der Gruppe Musehumsgang!, abgerufen am 7. September 2015