Hauptmenü öffnen

Albrecht (Familie)

norddeutsche Beamten- und Unternehmerfamilie

Die Familie Albrecht ist eine norddeutsche Beamten- und Unternehmerfamilie, ursprünglich aus Höxter in Westfalen.

Die ältesten nachweisbaren Mitglieder der Familie erschienen Ende des 15. Jahrhunderts im Bürgerbuch und Schossregister der Stadt Höxter an der Weser, wo die Familie allerdings Ende des 17. Jahrhunderts nicht mehr vertreten ist. Stammvater ist der Pastor Barthold Albrecht (* 1557), der in Rühle tätig war. Die Familie gehört zu den typischen Vertretern des deutschen Bildungsbürgertums. Sie hat insbesondere im Bremer Raum und in Niedersachsen seit dem 19. Jahrhundert bekannte Namensträger hervorgebracht und zählte in Kurhannover zu den sogenannten Hübschen Familien.

Das Familienwappen besteht aus einem goldenen Löwen auf rotem Hintergrund, der eine silberne Kette zerreißt. Zudem befindet sich auf einem rot-silbern bewulsteten Helm eine rote Säule, auf der ein goldener Stern steht.

Bekannte NamensträgerBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Deutsches Geschlechterbuch, Band 17, Görlitz 1910.

WeblinksBearbeiten