Hauptmenü öffnen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte, Kultur, Verkehr
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Alberona ist eine süditalienische Gemeinde in der Provinz Foggia in der Region Apulien mit 956 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2017) und ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens). Schutzpatron des Ortes ist der hl. Johann Baptist.

Alberona
Kein Wappen vorhanden.
Alberona (Italien)
Alberona
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Foggia (FG)
Koordinaten 41° 26′ N, 15° 7′ OKoordinaten: 41° 26′ 0″ N, 15° 7′ 0″ O
Höhe 732 m s.l.m.
Fläche 49,75 km²
Einwohner 956 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 71031
Vorwahl 0881
ISTAT-Nummer 071002
Volksbezeichnung Alberonesi
Schutzpatron San Giovanni Battista
Website Alberona

GeographieBearbeiten

Alberona liegt auf einer Höhe von 732 Metern über dem Meer. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 49,75 km². Die Nachbargemeinden sind Biccari, Lucera, Roseto Valfortore, San Bartolomeo in Galdo, Volturara Appula und Volturino. Der Ort grenzt an die Provinz Benevento an.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Alberona – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. I borghi più belli d’Italia. Borghipiubelliditalia.it, abgerufen am 9. September 2017 (italienisch).