Hauptmenü öffnen

Aivaras Baranauskas

litauischer Radrennfahrer
Aivaras Baranauskas Straßenradsport
Aivaras Baranauskas (2007)
Aivaras Baranauskas (2007)
Zur Person
Geburtsdatum 6. April 1980
Nation LitauenLitauen Litauen
Disziplin Straße, Bahn
Letzte Aktualisierung: 20. November 2016

Aivaras Baranauskas (* 6. April 1980 in Alytus) ist ein ehemaliger litauischer Radrennfahrer.

KarriereBearbeiten

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen wurde Aivaras Baranauskas zusammen mit Linas Balčiūnas, Tomas Vaitkus und Raimondas Vilčinskas Achter in der Mannschaftsverfolgung auf der Bahn. 2005 gewann er das Straßenrennen der litauischen Meisterschaft. Ab 2006 fuhr er für das französische Professional Continental Team Agritubel. Er wurde einmal Etappendritter bei der Mittelmeer-Rundfahrt und Etappenzweiter bei der Hessen-Rundfahrt.

2008 beendete Baranauskas seine Radsportlaufbahn.

ErfolgeBearbeiten

2001
2004
2005

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten