Agnat (Haute-Loire)

französische Gemeinde

Agnat (okzitanisch gleichlautend) ist eine französische Gemeinde mit 187 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie liegt im Arrondissement Brioude und im Kanton Sainte-Florine (bis 2015: Kanton Auzon). Die Einwohner werden Agnatois genannt.

Agnat
Agnat (Frankreich)
Agnat
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Brioude
Kanton Sainte-Florine
Gemeindeverband Brioude Sud Auvergne
Koordinaten 45° 21′ N, 3° 27′ OKoordinaten: 45° 21′ N, 3° 27′ O
Höhe 445–860 m
Fläche 19,65 km2
Einwohner 187 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 43100
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Agnat

GeographieBearbeiten

Agnat liegt etwa 56 Kilometer südsüdöstlich von Clermont-Ferrand. Umgeben wird Agnat von den Nachbargemeinden Saint-Hilaire im Norden, Champagnac-le-Vieux im Osten, Chaniat im Südosten, Lamothe im Süden und Südwesten sowie Azérat im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 353 316 302 251 222 209 190 189
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Julien-l'Hospitalier aus dem 12. Jahrhundert mit Anbauten aus dem 15. und 16. Jahrhundert, Monument historique
  • Schloss Les Grèzes

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Jules-Joseph Moury (1873–1935), Missionar, Apostolischer Präfekt/Vikar der Elfenbeinküste (1910–1935)

WeblinksBearbeiten

Commons: Agnat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien