Adrien Petit

französischer Straßenradrennfahrer

Adrien Petit (* 26. September 1990 in Arras) ist ein französischer Straßenradrennfahrer.

Adrien Petit Straßenradsport
Adrien Petit während der Tour de France 2016
Adrien Petit während der Tour de France 2016
Zur Person
Geburtsdatum 26. September 1990
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Total Direct Énergie
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 16. März 2019

SportkarriereBearbeiten

Adrien Petit gewann 2008 in der Juniorenklasse eine Etappe bei Keizer der Juniores Koksijde und wurde Dritter beim Chrono des Nations. Im nächsten Jahr gewann er eine Etappe bei Essor Breton. 2010 fuhr Petit für den französischen Radsportverein CC Nogent sur Oise. Hier gewann er das Eintagesrennen Bordeaux-Saintes, eine Etappe bei der Tour de Normandie, ein Teilstück der Les Boucles de l'Artois und zwei Etappen bei der Tour de l'Eure et Loire. Ende des Jahres fuhr er für das Professional Continental Team Cofidis als Stagiaire. Bis 2015 verblieb er bei dem diesem Team, anschließend wechselte er zu Direct Énergie.

2011 errang Petit bei den U23-Weltmeisterschaften Silber im Straßenrennen. 2013 gewann er eine Etappe des gabunischen Radrennens La Tropicale Amissa Bongo und 2014 Tro Bro Leon. 2015 entschied er den Prolog der Luxemburg-Rundfahrt für sich. 2016 gewann er drei Etappen sowie die Gesamtwertung der Tropicale. Nachdem er 2017 ein Etappe der Tour des Hauts-de-France und den Grand Prix de la Somme für sich entschieden hatte, gewann er 2018 das traditionsreiche Rennen Paris–Troyes.

ErfolgeBearbeiten

2010
2011
2013
2014
2015
2016
2017
2018

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour201320142015201620172018
  Giro d’Italia
  Tour de France156164126
  Vuelta a España130

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Adrien Petit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien