Hauptmenü öffnen
Adrian Tekliński Straßenradsport
Adrian Tekliński (2015)
Adrian Tekliński (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 3. November 1989
Nation PolenPolen Polen
Disziplin Bahn (Kurzzeit/Ausdauer) / Straße
Team(s)
2013
2014
2015 (ab 1. Mai)
2016
Bank BGŻ
Ziemia Brzeska
Kolss BDC Team
SKC Tufo Prostējov
Wichtigste Erfolge
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften
2017 Weltmeister Scratch
UEC-Bahn-Europameisterschaften
2015 Bronze – Scratch
Letzte Aktualisierung: 31. Dezember 2018

Adrian Tekliński (* 3. November 1989 in Brzeg) ist ein polnischer Radsportler, der auf Bahn und Straße aktiv ist.

2006 errang Adrian Tekliński als Junior die Bronzemedaille bei den Bahn-Europameisterschaften in Athen, zwei Jahre später gewann er gemeinsam mit Krzysztof Szymanek und Maciej Bielecki ebenfalls Bronze, bei den Bahn-Europameisterschaften (U23) im Teamsprint. 2010 startete er erstmals bei Bahn-Weltmeisterschaften der Elite; im Sprint belegte er Platz 35 und im 1000-Meter-Zeitfahren Platz 18.

2013 wurde Tekliński dreifacher polnischer Meister auf der Bahn, im Omnium, im Scratch und in der Mannschaftsverfolgung, gemeinsam mit Pawel Brylowski, Mateusz Nowaczek und Adam Stachowiak. Auf der Straße gewann er zudem das Wojciech Paduch Memorial und im Jahr darauf eine Etappe der Bałtyk-Karkonosze Tour. Nachdem er 2015 erneut zwei nationale Titel auf der Bahn gewann, errang er bei den Bahn-Europameisterschaften im schweizerischen Grenchen die Bronzemedaille im Scratch. Im Jahr darauf wurde er Vize-Europameister im Scratch.

2017 errang Adrian Tekliński bei den Weltmeisterschaften in Hongkong die Goldmedaille im Scratch.

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2006
2008
2010
2013
2015
2016
2017
2018
  •   Polnischer Meister – Scratch

StraßeBearbeiten

2014

WeblinksBearbeiten

  Commons: Adrian Tekliński – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien