Adel Abdel-Latif (* 17. Oktober 1971 in Zürich; heimatberechtigt in Basel[1]) ist ein Schweizer Unternehmer, Verhandlungsstratege, Facharzt FMH für Radiologie, Kickboxer, Buchautor und ehemaliger Mister Schweiz.

LebenBearbeiten

Adel Abdel-Latif wurde 1996 zum Mister Schweiz gewählt. Er studierte Medizin, erlangte 1997 das Ärztediplom[2] und promovierte 1998 an der Universität Basel zum Dr. med.[3] Seit 2006 ist er Facharzt FMH für Radiologie.[2] 2013 schloss er einen Master of Advanced Studies in Business Administration an der Hochschule Luzern ab.[4] 2013 schloss er zudem sein Studium zum „Certified Global Negotiator HSG“ an der Universität St. Gallen[5][6] ab und liess sich parallel dazu zum „Certified Coach of Professional Development ICF“ (Business-Coach) ausbilden.[5]

Nachdem er als Arzt mehrere Jahre an diversen Schweizer Kliniken in verschiedenen Kaderfunktionen als Radiologe praktiziert hatte, gründete er 2011 die „Radiolutions AG“, eine Executive Search Boutique für spezialisierte Fachärzte.[7] 2013 gründete er parallel das Beratungsunternehmen „Dr. Abdel-Latif Consulting AG“[1], welche u. a. als „Dr. Abdel-Latif Akademie für Verhandlungsführung“ auftritt und deren CEO er jeweils ist.[5]

Die Radiolutions - Swiss Medical Recruitment LLC wurde im September 2019 in Dubai (UAE) gegründet uns vermittelt Ärzte aus der Schweiz, Deutschland und Österreich an Kliniken, Praxen und Gesundheitsinstitutionen in die Vereinigten Arabischen Emirate.[7]

Abdel-Latif ist als Lehrbeauftragter für strategische und taktische Verhandlungsführung an der Executive School of Management, Technology & Law der Universität St. Gallen.[5][6] tätig.

Nachdem er mehrere Jahre lang als „Gesundheitsexperte“ in der Gratiszeitung „Blick am Abend“ über gesundheitliche Probleme Prominenter geschrieben hatte,[8] publiziert er seit 2015 in verschiedenen Wirtschaftsmedien, u. a. im Focus Money Kolumnen als „Experte für Verhandlungen“.[6]

Abdel-Latif gewann am 30. November 2013 mit 42 Jahren den Weltmeistertitel im Kickboxen Version WKF im Pro-Point-Fighting (Schwergewicht, World Kickboxing Federation, Pro-Point-Fighting).[9] Zuvor war er unter anderem mehrfacher Schweizer Meister im Kickboxen.

2015 veröffentlichte er ein Buch über Verhandlungsstrategien in Nicht-Win-Win-Situationen. 2017 folgte sein zweites Buch zum Thema Karrierestrategien. 2019 publizierte er mit "Erfolg macht sexy – Das Gewinner Mindset" sein erstes Business-Motivations Hörbuch.

Abdel-Latif ist verheiratet mit der ehemaligen DJane Lady Tom, hat drei Kinder und wohnt in Dubai (UAE).

Bücher & HörbücherBearbeiten

  • Quick & Dirty. Die geheimen Strategien und Taktiken des Verhandlungsprofis. Redline / Münchner Verlagsgruppe, München 2015, ISBN 978-3-86881-608-2.
  • Die Karrieresau – Erfolg ist kein Zufall. Ecowin, Salzburg 2017, ISBN 978-3-7110-0129-0.
  • Erfolg macht sexy – Das Gewinner Mindset. Blue Line, 2019

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b „Dr. Abdel-Latif Consulting AG“ (Memento des Originals vom 18. Mai 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hrazg.ch, Internet-Auszug, Handelsregister des Kantons Zug, abgerufen am 7. Mai 2015.
  2. a b „Abdel-Latif Adel (M)“, Eintrag im FMH-ÄrzteIndex, abgerufen am 7. Mai 2015.
  3. Titeleintrag der Dissertation, Katalog des IDS Basel Bern, abgerufen am 7. Mai 2015.
  4. Profil von Adel Abdel-Latif, Xing, abgerufen am 7. Mai 2015. (Eigenangaben)
  5. a b c d Website der Dr. Abdel-Latif Akademie für Verhandlungsführung, abgerufen am 7. Mai 2015. (Eigenangaben)
  6. a b c „Gastkolumne: Adel Abdel-Latif – Experte für Verhandlungen“, Focus Money online, abgerufen am 7. Mai 2015.
  7. a b „Team“ (Memento des Originals vom 4. Mai 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/radiolutions.com, Website der Radiolutions AG, abgerufen am 7. Mai 2015.
  8. „Adel Abdel Latif, Gesundheitsexperte“ (Memento des Originals vom 18. Mai 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blickamabend.ch, Website von Blick am Abend, abgerufen am 9. Mai 2015.
  9. „Schweizer neuer PPF Weltmeister“ (Memento des Originals vom 18. Mai 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/switzerland.wkfworld.com, Website von WKF Switzerland, abgerufen am 9. Mai 2015.