Adam Kowalski (Volleyballspieler)

polnischer Volleyballspieler
Adam Kowalski
Adam Kowalski
November 2013
Porträt
Geburtsdatum 16. September 1994
Geburtsort Częstochowa, Polen
Größe 1,80 m
Position Libero
Vereine
2013–2016
2016–2017
2017–2019
seit 2019
Czarni Radom
AZS Częstochowa
Chemik Bydgoszcz
Berlin Recycling Volleys
Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2015 4. Platz Europaspiele

Stand: 3. September 2019

Adam Kowalski (* 16. September 1994 in Częstochowa) ist ein polnischer Volleyballspieler.

KarriereBearbeiten

Kowalski kam durch seinen Vater, der als Trainer tätig war, zum Volleyball.[1] Er begann seine Karriere im Nachwuchs von Częstochowa und gewann in dieser Zeit zwei Nachwuchsmeisterschaften.[1] 2013 ging er zu Czarni Radom.[2] Mit der polnischen Nationalmannschaft erreichte der Libero 2015 bei den Europaspielen in Baku den vierten Platz.[3] In der Saison 2016/17 spielte er wieder in seiner Heimatstadt bei AZS Częstochowa.[2] Danach wechselte er innerhalb der polnischen Liga zu Chemik Bydgoszcz.[4] 2019 wurde er vom deutschen Meister Berlin Recycling Volleys verpflichtet.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Zusätzliche Verstärkung aus Polen. BR Volleys, 8. August 2019, abgerufen am 3. September 2019.
  2. a b Adam Kowalski w AZS Częstochowa. Plusliga, 13. Juli 2016, abgerufen am 3. September 2019 (polnisch).
  3. Profil bei baku2015.com (englisch)
  4. Profil bei der Plusliga (polnisch)