Acura CDX

Pkw-Modell

Der Acura CDX ist ein SUV der zu Honda gehörenden Marke Acura, das zwischen 2016 und 2023 in China gebaut und verkauft wurde. Es basiert auf der gleichen Plattform wie der Honda HR-V.

Acura
Acura CDX 02 China 2017-04-03.jpg
CDX
Produktionszeitraum: 2016–2023
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotor:
1,5 Liter
(134 kW)
Ottohybrid:
2,0 Liter
(107 + 135 kW)
Länge: 4496–4542 mm
Breite: 1840 mm
Höhe: 1615 mm
Radstand: 2660 mm
Leergewicht: 1494–1648 kg
Sterne im C-NCAP-Crashtest (2017)[1] 4 Sterne
Sterne im C-NCAP-Crashtest (2018)[2] 5 Sterne
Heckansicht

GeschichteBearbeiten

Das Fahrzeug wurde auf der Beijing Auto Show im April 2016 vorgestellt[3] und wurde zwischen Juli 2016 und Januar 2023 in China verkauft.[4][5] Produziert wurde das SUV in Guangzhou. Im April 2017 verkündete der Vize-Präsident von Acura, dass ein Verkauf in den Vereinigten Staaten möglich sei und geprüft werde.[6] Eine Markteinführung außerhalb Chinas erfolgte aber nie. Auf der Beijing Auto Show 2018 präsentierte Acura eine überarbeitete Version des CDX. Außerdem wird der CDX seitdem mit dem Hybridantrieb aus dem Honda CR-V angeboten.[7]

SicherheitBearbeiten

Beim 2017 durchgeführten C-NCAP-Crashtest wurde das Fahrzeug mit vier Sternen[1] bewertet, 2018 mit fünf Sternen.[2]

AntriebBearbeiten

Angetrieben wird der Wagen von einem aufgeladenen 1,5-Liter-Reihenvierzylinder-Ottomotor, der maximal 134 kW (182 PS) leistet und auch in der zehnten Generation des Honda Civic zum Einsatz kommt. Verfügbar war der CDX mit Vorder- oder Allradantrieb und einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Beim Hybridmodell hat der Verbrennungsmotor eine maximale Leistung von 107 kW (145 PS) und der Elektromotor 135 kW (184 PS). Die Systemleistung wird mit 158 kW (215 PS) angegeben.

Technische DatenBearbeiten

1.5 VTEC Sport Hybrid
Bauzeitraum 07/2016–01/2023 04/2018–01/2023
Motorkenndaten
Motorart Ottomotor Ottomotor + Elektromotor
Motorbauart R4 R4 + Elektromotor
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1498 cm³ 1993 cm³
max. Leistung, Verbrennungsmotor
bei min−1
134 kW (182 PS) / 5500 107 kW (145 PS) / 6200
max. Leistung, Elektromotor 135 kW (184 PS)
max. Systemleistung 158 kW (215 PS)
max. Drehmoment, Verbrennungsmotor
bei min−1
240 Nm / 1900–5500 175 Nm / 4000
max. Drehmoment, Elektromotor 315 Nm
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Antrieb, optional (Allradantrieb)
Getriebe, serienmäßig 8-Gang-Doppel­kupplungs­getriebe Stufenloses Getriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 202 km/h 163 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 8,6 s
(9,7 s)
8,6 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km,
kombiniert
6,8 l Super
(7,1 l Super)
5,0 l Super
Tankinhalt 50 l
  • Werte in runden Klammern gelten für Modell mit Allradantrieb

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Safety impact test result. Abgerufen am 13. Januar 2019.
  2. a b Safety impact test result. Abgerufen am 13. Januar 2019.
  3. Jake Holmes: China-Only Acura CDX Bows at Beijing Auto Show - Automobile Magazine. In: automobilemag.com. 25. April 2016, abgerufen am 15. Juli 2018 (amerikanisches Englisch).
  4. Acura CDX Arrives At The Dealer In China. 21. Juli 2016, abgerufen am 11. November 2017.
  5. Angel Sergeev: Acura No Longer Making Or Selling Cars In China. In: motor1.com. 10. Januar 2023, abgerufen am 10. Januar 2023 (englisch).
  6. Acura Studying CDX for U.S. 28. April 2017, abgerufen am 11. November 2017.
  7. Highlights Of The 2018 Beijing Auto Show Day 3 Part 2. 28. April 2018, abgerufen am 10. Mai 2018.

WeblinksBearbeiten

Commons: Acura CDX – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien