Abtei Notre-Dame de Jouarre

Kloster in Frankreich

Die Abtei Notre-Dame de Jouarre ist eine Benediktinerinnen-Abtei in der Gemeinde Jouarre im Département Seine-et-Marne in Frankreich. Besonders bedeutend ist die romanische Krypta. Sie ist ein seit 1840 geschütztes Baudenkmal.[1]

Kirche der Abtei Notre-Dame de Jouarre

GeschichteBearbeiten

Die Abtei wurde um 630 unter dem Einfluss des Heiligen Columban von Luxeuil von Theodechild[2] als Doppelkloster für Männer und Frauen gegründet und wird noch heute von einer Benediktinerinnengemeinschaft bewohnt. Im 9. und 10. Jahrhundert war die Abtei ein bedeutender Wallfahrtsort, im 11. und 12. entwickelte sich um die Abtei eine befestigte Siedlung, die heutige Stadt Jouarre.

1571 floh die zum Protestantismus konvertierte Äbtissin Charlotte de Bourbon-Montpensier nach Deutschland und heiratete später Wilhelm von Oranien.

Das durch die Französische Revolution geschlossene Kloster beherbergte ab 1821 wieder eine Schwesterngemeinschaft und wurde 1837 von der durch Thérèse de Bavoz gegründeten Benediktinerinnenabtei Pradines als Tochterkloster übernommen. Der Benediktinerinnenkonvent zählt heute 40 Nonnen.

ÄbtissinnenBearbeiten

7. Jahrhundert:

9. Jahrhundert:

  • Ermentrude

15. Jahrhundert:

  • Jeanne d’Ailly

16. Jahrhundert:

17. Jahrhundert:

18. Jahrhundert:

  • Charlotte-Armande de Rohan (1721–1729)
  • Anne-Thérèse de Rohan (1730–1738), (* 1684, † 1738), Tochter von Charles III. de Rohan
  • Catherine-Henriette de Montmorin (1738–1792)

19. Jahrhundert:

  • Sainte Symphorose Bagot (1837–1840)
  • Athanase Gilquin (1840–1881)
  • Benoît Bernier (1881–1908)

20. Jahrhundert:

  • Angèle Bontemps
  • Pierre Vidard (1956–1964)
  • Aguilberte de Suremain (1965–1995)
  • Marie-David Giraud (1995–2005)
  • Geneviève Barrière (seit 2009)

WeblinksBearbeiten

Commons: Abtei Notre-Dame de Jouarre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Base Mérimée # PA00087037
  2. Jouarre im Oxford Dictionary of Late Antiquity

Koordinaten: 48° 55′ 36″ N, 3° 7′ 55″ O